7. April

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Alles, was gut geht, wird im Nachhinein als Strategie erklärt."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 7. April

    1997 Ein unbekannter Erpresser droht dem Schokoladen-Hersteller Nestlé mit der Vergiftung seiner Produkte. Als Druckmittel stellte er in einem Supermarkt in Saarland eine mit Zyanid präparierte Senftube der Marke Thomy ins Warenregal.
    1990 Auf der dänischen Fähre Scandinavian Star kommt es zu einem Brand, wobei 160 Passagiere ums Leben kommen. Ursache für das Unglück sind grobe Sicherheitsmängel.
    1981 Auf den Philippinen stimmt das Volk mehrheitlich für eine demokratische Verfassung.
    1977 Terroristen der RAF erschießen den Generalbundesanwalt Siegfried Buback.
    1933 Das Reichskabinett verabschiedet das "Zweite Gesetz zur Gleichschaltung der Länder mit dem Reich" und befestigt so die nationalsozialistische Herrschaft.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 7. April

    1964 Russell Crowe, australischer Filmschauspieler
    1960 Norbert Schramm, deutscher Eiskunstläufer
    1944 Gerhard Schröder, deutscher Politiker
    1939 Francis Ford Coppola, US-amerikanischer Filmregisseur, -produzent und Drehbuchautor
    1933 Johannes Schaaf, deutscher Regisseur
    1928 Alan J. Pakula, amerikanischer Regisseur und Produzent
    1927 Wolfgang Mattheuer, Maler und Grafiker
    1924 Johannes Mario Simmel, österreichischer Schriftsteller
    1919 Edoardo Mangiarotti, italienischer Fechter
    1915 Billie Holiday, US-amerikanische Blues- und Jazzsängerin
    1907 Patrick Gordon Walker, englischer Politiker
    1903 Willi Forst, österreichischer Schauspieler, Regisseur und Produzent
    1893 Allen Welsh Dulles, amerikanischer Politiker
    1891 David Low, neuseeländischer Karikaturist und Illustrator
    1889 Gabriela Mistral, chilenische Schriftstellerin
    1888 Emil Merker, sudetendeutscher Schriftsteller
    1884 Bronislaw Malinowski, britischer Ethnologe
    1883 Gino Severini, italienischer Maler
    1882 Kurt von Schleicher, deutscher General und Politiker
    1876 Heinrich Tessenow, deutscher Architekt
    1874 Friedrich Kayssler, deutscher Schauspieler und Schriftsteller
    1870 Gustav Landauer, deutscher Politiker und Schriftsteller
    1847 Jens Peter Jacobsen, dänischer Dichter
    1832 Wilhelm Launhardt, deutscher Bautechniker
    1772 Charles Francois Marie Fourier, französischer Sozialphilosoph
    1770 William Wordsworth, britischer Dichter
    1613 Gerard (Gerrit) Dou, niederländischer Maler
    1506 Franz Xavier, spanischer Jesuit und Missionar


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 7. April

    2005 Max von der Grün, deutscher Schriftsteller
    2004 Wolfgang Mattheuer, Maler und Grafiker
    1999 Stanley Kubrick, amerikanischer Regisseur
    1994 Golo Mann, deutscher Historiker und Publizist
    1986 Leonid Witaljewitsch Kantorowicz, russischer Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler
    1985 Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler
    1977 Siegfried Buback, deutscher Jurist
    1954 Christian Heinrich Kleukens, deutscher Schriftschöpfer
    1947 Henry Ford, amerikanischer Industrieller
    1900 Frederick Edwin Church, amerikanischer Maler
    1891 Phineas Taylor Barnum, amerikanischer Schausteller und Zirkusunternehmer
    1881 Johann Hinrich Wichern, deutscher Theologe
    1875 Georg Herwegh, deutscher Schriftsteller
    1874 Wilhelm von Kaulbach, deutscher Maler
    1871 Wilhelm von Tegetthoff, österreichischer Admiral
    1833 Anton Heinrich Fürst Radziwill, litauischer Fürst
    1823 Jacques Alexandre César Charles, französischer Physiker und Flugpionier
    1803 François Dominique Toussaint Louverture, haitianischer Freiheitsheld
    1719 Johann Baptist de la Salle, französischer Ordensgründer und Pädagoge
    1614 El Greco, griechisch-spanischer Maler


    April

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30