20. April

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Das Zeichen eines Heuchlers ist ein dreifaches: Wenn er spricht, lügt er. Wenn er verspricht, hält er nicht. Und wenn er vertraut, fürchtet er."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 20. April

1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.
1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.


Quadrat rot.jpg Geboren am 20. April

570 Mohammed, arabischer Religionsstifter und Prophet
1980 Jasmin Wagner, deutsche Popsängerin
1949 Jessica Lange, US-amerikanische Filmschauspielerin
1941 Ryan O'Neal, amerikanischer Schauspieler
1939 Gro Harlem Brundtland, norwegische Ärztin und Politikerin
1927 Karl Alexander "Alex" Müller, schweizerischer Physiker
1918 Kai Manne Siegbahn, schwedischer Physiker
1915 Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin
1900 Fred Raymond, österreichischer Komponist
1893 Harold Clayton Lloyd, amerikanischer Schauspieler und Produzent
1893 Joan Miró, spanischer Maler
1890 Adolf Schärf, österreichischer Politiker
1889 Adolf Hitler, deutscher nationalsozialistischer Politiker
1873 Wojciech Korfanty, polnischer Politiker
1868 Charles Maurras, französischer Schriftsteller
1861 Hermann Muthesius, deutscher Architekt und Kunstschriftsteller
1857 Herman Joachim Bang, dänischer Schriftsteller und Literaturkritiker
1818 Heinrich Goebel, deutsch-amerikanischer Erfinder
1812 Friedrich von Sallet, deutscher Schriftsteller
1808 Napoleon III. Bonaparte, französischer Kaiser
1805 Franz Xaver Winterhalter, deutscher Maler
1803 Christian Hansen, dänischer Baumeister
1786 Marc Seguin, französischer Ingenieur
1586 Rosa von Lima, peruanische Mystikerin
1544 Renata von Lothringen, bayerische Herzogin
1494 Johannes Agricola, protestantischer Theologe und Humanist
1492 Pietro Aretino, italienischer Schriftsteller


Quadrat rot.jpg Gestorben am 20. April

2003 Sir Bernard Katz, englischer Biophysiker
1995 Milovan Djilas, jugoslawischer Politiker und Schriftsteller
1991 Don Siegel, amerikanischer Regisseur
1990 Horst Sindermann, deutscher Politiker
1983 Jerzy Andrzejewski, polnischer Schriftsteller
1982 Archibald MacLeish, amerikanischer Schriftsteller
1981 Hans Söhnker, deutscher Schauspieler
1980 Helmut Käutner, deutscher Regisseur
1974 Ayub Khan, pakistanischer Feldmarschall und Politiker
1974 Richard Huelsenbeck, deutscher Schriftsteller
1964 August Sander, deutscher Fotograf
1953 Erich Weinert, deutscher Schriftsteller
1947 Christian X. (Dänemark), dänischer König
1918 Karl Ferdinand Braun, deutscher Physiker
1912 Abraham "Bram" Stoker, irischer Schriftsteller
1899 Edouard Pailleron, französischer Dramatiker
1885 Gustav Nachtigal, deutscher Afrikaforscher
1869 Carl Loewe, deutscher Komponist
1865 Josef Trick, deutscher Fabrikant
1821 Franz Karl Achard, deutscher Physiker und Chemiker
1768 Antonio Canaletto, italienischer Maler und Radierer
1743 François Desportes, französischer Maler
1188 Hildegund von Schönau, deutscher weiblicher Zisterziensermönch