3. April

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Die Deutschen sind auf sehr unsympathische Weise Weltmeister im Jammern."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 3. April

    1998 Deutsche Beamten sind zukünftig verpflichtet, ihren Ruhestand teilweise mitzufinanzieren.
    1996 In der Nähe von Dubrovnik, Kroatien, stürzt ein amerikanisches Personenflugzeug ab, wobei alle an Bord Anwesenden ums Leben kommen. Unter den Insassen befand sich der amerikanische Handelsminister Ron Brown und amerikanische Abgeordnete der Wirtschaftsdelegation.
    1959 Indien gewährt dem Dalai Lama politisches Asyl.
    1948 Der amerikanische Präsident unterzeichnet das vierteilige Auslandshilfegesetz (Foreign Assistance Bill). Damit tritt der Marshallplan in Kraft, die amerikanische Wirtschaftshilfe für Europa.
    1849 Preußens König Friedrich Wilhelm IV. lehnt die deutsche Kaiserkrone ab.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 3. April

    1961 Eddie Murphy, amerikanischer Filmschauspieler
    1948 Hans-Georg Schwarzenbeck, deutscher Fußballspieler
    1930 Helmut Josef Michael Kohl, deutscher Politiker
    1924 Marlon Brando, US-amerikanischer Schauspieler
    1924 Doris Day, US-amerikanische Filmschauspielerin
    1903 Peter Huchel, deutscher Lyriker
    1902 Reinhard Gehlen, deutscher General und Nachrichtendienstler
    1902 Otto Winzer, deutscher Politiker
    1881 Alcide De Gasperi, italienischer Politiker
    1857 Eugen Quaglio, deutscher Theatermaler
    1838 Léon Gambetta, französischer Politiker
    1817 Mathilde Franziska Anneke, deutsche Frauenrechtlerin und Revolutionärin
    1783 Washington Irving, amerikanischer Schriftsteller


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 3. April

    1998 Wolf Vostell, deutscher Happening-Künstler
    1991 Graham Greene, englischer Schriftsteller
    1979 Günter Henle, deutscher Unternehmer
    1961 Rudolf Schwarz, deutscher Architekt
    1955 Karl Hofer, deutscher Maler
    1950 Kurt Weill, deutscher Komponist
    1949 Anna von Gierke, deutsche Sozialreformerin
    1943 Conrad Veidt, deutscher Filmschauspieler
    1910 Richard Abegg, deutscher Chemiker
    1897 Johannes Brahms, deutscher Komponist
    1870 Philipp Jaffe, deutscher Historiker
    1862 Sir James Clark Ross, britischer Polarforscher
    1849 Juliusz Slowacki, polnischer Schriftsteller
    1833 Hans Jakob von Auerswald, Oberpräsident von Ost- und Westpreußen sowie Litauen
    1827 Ernst Florens Friedrich Chladni, deutscher Physiker
    1813 Friederike Brion, Goethes Jugendliebe
    1769 Gerhard Tersteegen, deutscher evangelischer Mystiker
    1747 Francesco Solimena, italienischer Maler
    1682 Bartolomé Esteban Murillo, spanischer Maler
    1547 Ludger tom Ring der Ältere, deutscher Maler und Zeichner für den Holzschnitt