11. April

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Die alleinige Quelle des Rechts ist das gemeinsame Bewusstsein des ganzen Volkes: der allgemeine Geist."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 11. April

    1996 Auf dem Düsseldorfer Flughafen fordert ein Brand 16 Menschenleben.
    1991 Die Verfilmung von Betty Mahmoodys Roman "Nicht ohne meine Tochter" hat in Deutschland Premiere. Die autobiografische Erzählung der Amerikanerin, die mit ihrer Tochter vor der islamischen Familie ihres Ehemannes aus dem Iran flüchtet, zieht etwa vier Millionen Zuschauer in die Kinos.
    1968 Der Student Rudi Dutschke wird bei einem Attentat verletzt. Er stirbt 1979 an den Spätfolgen.
    1945 Amerikanische Truppen befreien das KZ Buchenwald.
    1814 Kaiser Napoleon I. muss abdanken, nachdem die Alliierten Paris besetzt haben.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 11. April

    1966 Lisa Stansfield, britische Sängerin
    1920 Emilio Colombo, italienischer Politiker
    1908 Theodor Schieder, deutscher Historiker
    1897 Caspar Neher, deutscher Bühnenbildner
    1891 Sergej Prokofjew, russischer Komponist und Pianist
    1869 Gustav Vigeland, norwegischer Bildhauer
    1825 Ferdinand Lassalle, deutscher Politiker
    1806 Anton Alexander Graf von Auersperg, österreichischer Dichter
    1770 George Canning, britischer Politiker
    1767 Jean Baptiste Isabey, französischer Maler
    1755 James Parkinson, britischer Arzt
    1741 Johann Heinrich Merck, deutscher Schriftsteller
    1723 Franz Anton Bustelli, deutscher Porzellanmodelleur
    1713 Luise Adelgunde Victorie Gottsched, deutsche Schriftstellerin
    1661 Antoine Coypel, französischer Maler
    1492 Margarete von Navarra, französisch-spanische Herrscherin und Dichterin
    146 Septimius Severus, römischer Kaiser
    1370 Friedrich I. der Streitbare, erster Kurfürst aus dem Haus Wettin


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 11. April

    1998 Francis Henry Durbridge, britischer Kriminalschriftsteller
    1987 Erskine Caldwell, amerikanischer Schriftsteller
    1985 Enver Hodscha, albanischer Politiker
    1977 Jacques Prévert, französischer Schriftsteller
    1976 Enrico Mainardi, italienischer Cellist
    1971 Marcel Gromaire, französischer Maler
    1970 John Henry O'Hara, amerikanischer Schriftsteller
    1962 Michael Curtiz, ungarisch-US-amerikanischer Filmregisseur
    1921 Auguste Viktoria, deutsche Kaiserin
    1918 Otto Wagner, österreichischer Architekt
    1906 Georgij Apollonowitsch Gapon, russischer Pope, Polizeiagent und Arbeiterführer
    1895 Julius Lothar Meyer, deutscher Chemiker
    1865 Auguste Crelinger, deutsche Schauspielerin
    1854 Karl Adolf von Basedow, deutscher Mediziner
    1817 Charles Messier, französischer Astronom
    1812 Gottlieb Schick, deutscher Maler
    1079 Stanislaus, polnischer Bischof


    April

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30