21. April

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Es gibt vier Typen von Menschen in der Welt: die Liebenden, die Opportunisten, die Zuschauer und die Schwachsinnigen. Die letzteren sind die Glücklichsten."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 21. April

1997 Der österreichische Weltmeister im Skiflug, Andreas Goldberger, muss seine Karriere beenden. Dies ist die Konsequenz seines Eingeständnisses, einmal Kokain genommen zu haben.
1989 In Portugal wird das kommunale Wahlrecht für Ausländer beschlossen.
1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.
1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.


Quadrat rot.jpg Geboren am 21. April

1947 Iggy Pop, US-amerikanischer Rocksänger
1930 Dieter Roth, schweizerischer Maler, Grafiker und Objektkünstler
1915 Anthony Quinn, US-amerikanischer Filmschauspieler
1913 Kai-Uwe von Hassel, deutscher Politiker
1913 Josef Meinrad, österreichischer Schauspieler
1896 Henry de Montherlant, französischer Schriftsteller
1896 Attila Hörbiger, österreichischer Schauspieler
1889 Paul Karrer, schweizerischer Chemiker
1882 Percy Williams Bridgman, amerikanischer Physiker
1879 Raden Adjeng Kartini, indonesische Frauenrechtlerin und Nationalheldin
1878 Albert Weisgerber, deutscher Grafiker und Maler
1864 Max Weber, deutscher Nationalökonom und Soziologe
1849 Oscar Hertwig, deutscher Biologe
1837 Frederik Bajer, dänischer Politiker
1828 Hippolyte Taine, französischer Historiker und Philosoph
1816 Charlotte Brontë, britische Schriftstellerin
1814 Angela Burdett-Coutts, englische Armenfürsorgerin
1808 Johann Hinrich Wichern, deutscher Theologe
1782 Friedrich Fröbel, deutscher Pädagoge
1774 Jean Baptiste Biot, französischer Physiker
1772 Friedrich Christoph Perthes, deutscher Buchhändler und Verleger
1555 Lodovico Carracci, italienischer Maler
1488 Ulrich von Hutten, deutscher Humanist, Dichter und Publizist


Quadrat rot.jpg Gestorben am 21. April

2010 Juan Antonio Samaranch, spanischer Diplomat und Sportfunktionär
2003 Nina Simone, US-amerikanische Soul- und Pop-Sängerin
1999 Georges Miez, schweizerischer Turner
1998 Jean-François Lyotard, französischer Philosoph
1985 Rudi Gernreich, US-amerikanischer Modeschöpfer
1980 Alexander Iwanowitsch Oparin, russischer Biochemiker
1971 François Duvalier, haitianischer Politiker
1965 Sir Edward Victor Appleton, englischer Physiker
1963 Margery Corbett Ashby, englische Frauenrechtlerin
1947 Gustave van de Woestijne, belgischer Maler und Grafiker
1938 Boris Andrejewitsch Pilnjak, russischer Schriftsteller
1924 Eleonora Duse, italienische Schauspielerin
1918 Manfred Freiherr von Richthofen, deutscher Jagdflieger
1917 Ernst von Ihne, deutscher Architekt
1910 Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller
1847 Johann Friedrich Klett, deutscher Techniker und Unternehmer
1847 Friedrich Ritter von Gärtner, deutscher Architekt
1772 Marie-Justine-Benedicte Favart, französische Schauspielerin
1766 Alexei Petrowitsch Graf Bestuschew-Rjumin, russischer Staatsmann
1741 Franz I. Schmuzer, deutscher Stukkator und Baumeister
1736 Eugen, Prinz von Savoyen-Carignan, österreichischer Feldmarschall und Staatsmann
1699 Jean Baptiste Racine, französischer Schriftsteller
1509 Heinrich VII. (England), englischer König
1142 Peter Abaelard, französischer Philosoph und Theologe
1109 Anselm von Canterbury, englischer Kirchenlehrer und Philosoph