2. April

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Männer kommen in die besten Jahre, wenn ihnen auffällt, dass ihre Schulfreunde die Haare verlieren."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 2. April

    1992 Der Verbraucher hat erstmalig das Recht, Produkte ohne Verpackung zu kaufen und diese in den Supermärkten zurückzulassen. Hersteller und Anbieter sind für die Entsorgung verantwortlich.
    1988 Der 20-jährige Boris Becker siegt in Dallas gegen den schwedischen Tennisspieler Stefan Edberg in vier Sätzen und ist somit Weltmeister.
    1970 Der deutsche Botschafter Karl Graf von Spreti wird in Guatemala von Terroristen getötet, nachdem nicht auf ihre Forderungen eingegangen wurde.
    1938 Der so genannte Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich wird vom Ausland anerkannt.
    1801 England versenkt bei der Seeschlacht von Kopenhagen die dänische Flotte und beendet somit die Neutralität Dänemarks, das sich allerdings auf die Seite Napoleons schlägt.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 2. April

    1959 Rolf Schwanitz, deutscher Politiker
    1939 Marvin Gaye, amerikanischer Musiker und Sänger
    1929 Hans Koschnick, deutscher Politiker
    1927 Ferenc Puskás, ungarischer Fußballspieler
    1925 Hans Rosenthal, deutscher Quizmaster
    1914 Sir Alec Guinness, britischer Schauspieler
    1905 Serge Lifar, russischer Tänzer und Choreograf
    1891 Max Ernst, deutscher Maler
    1890 Agnes Straub, deutsche Schauspielerin
    1875 Walther Percy Chrysler, amerikanischer Unternehmer
    1863 Henry van de Velde, belgischer Architekt und Kunstgewerbler
    1862 Nicholas Murray Butler, amerikanischer Philosoph und Friedensnobelpreisträger
    1840 Émile Zola, französischer Schriftsteller
    1834 Frédéric Auguste Bartholdi, französischer Bildhauer
    1827 William Holman Hunt, englischer Maler
    1805 Hans Christian Andersen, dänischer Schriftsteller
    1803 Franz Lachner, deutscher Komponist
    1798 August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, deutscher Dichter und Philologe
    1725 Giacomo Girolamo Casanova, italienischer Abenteurer und Schriftsteller
    1719 Johann Wilhelm Ludwig Gleim, deutscher Dichter
    1647 Maria Sibylla Merian, deutsche Malerin, Kupferstecherin und Biologin
    1114 Heinrich Jasomirgott, Herzog von Österreich


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 2. April

    2005 Johannes Paul II., 264. Papst
    1995 Hannes Alfvén, schwedischer Physiker
    1991 Martha Graham, amerikanische Tänzerin, Choreografin und Pädagogin
    1976 Roger Rivière, französischer Radrennfahrer
    1974 Georges Pompidou, französischer Politiker
    1972 Franz Halder, deutscher General
    1966 Cecil Scott Forester, englischer Schriftsteller
    1946 Friedrich Muckermann, Literaturkritiker und Jesuit
    1928 Theodore Richards, amerikanischer Chemiker
    1925 Eduard Grützner, deutscher Maler
    1914 Paul von Heyse, deutscher Schriftsteller
    1872 Samuel Finley Morse, amerikanischer Erfinder und Maler
    1865 Richard Cobden, britischer Industrieller und Wirtschaftspolitiker
    1817 Johann Heinrich Jung, deutscher Schriftsteller
    1791 Honoré Gabriel de Riqueti, Graf von Mirabeau, französischer Politiker
    1709 Giovanni Battista Gaulli, italienischer Maler
    1709 Il Baciccia, italienischer Maler
    1657 Ferdinand III. (Hl. Römisches Reich), römisch-deutscher Kaiser
    1640 Paul Fleming, deutscher Dichter
    1621 Cristofano Allori, italienischer Maler
    1272 Richard von Cornwall, deutscher König
    1118 Balduin I. (Jerusalem), König von Jerusalem