14. April

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Geschichte muss immer wieder neu geschrieben werden, nicht weil neue historische Tatsachen bekannt werden, sondern weil sich der Standpunkt der Betrachter ändert."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 14. April

    1991 In Spanien einreisende Marokkaner, Algerier und Tunesier benötigen künftig ein Visum.
    1984 Auf dem Frankfurter Flughafen kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei. Der Protest richtet sich gegen die Startbahn West, die seit zwei Tagen in Betrieb ist.
    1970 In der Raumkapsel der Apollo 13, die sich gerade auf dem Flug zum Mond befindet, kommt es zu einer Explosion des Sauerstofftanks. Dies führt zum Ausfall aller Versorgungssysteme. Mit der Mondlandefähre Aquarius retten sich die Astronauten auf die Erde.
    1949 Im "Wilhelm-Straßen-Prozess" in Nürnberg werden ehemaligen hohen Politikern des NS-Regimes Friedensverbrechen vorgeworfen. Das amerikanische Militärgericht verurteilt 19 Angeklagte.
    1774 Uraufführung der Tragödie "Götz von Berlichingen" von Johann Wolfgang von Goethe.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 14. April

    216 Mani, babylonischer Religionsstifter
    1973 Adrien Brody, US-amerikanischer Filmschauspieler
    1941 Julie Christie, britische Filmschauspielerin
    1935 Erich von Däniken, schweizerischer Schriftsteller
    1927 Alan G. MacDiarmid, amerikanischer Chemiker
    1925 Rod Steiger, US-amerikanischer Schauspieler
    1925 Abel Muzorewa, simbabwischer Politiker
    1921 Thomas Crombie Schelling, amerikanischer Politologe
    1912 Robert Doisneau, französischer Fotograf
    1907 François Duvalier, haitianischer Politiker
    1904 Sir John Gielgud, britischer Schauspieler und Regisseur
    1903 Joseph Fassbender, deutscher Maler und Grafiker
    1901 Lásló Németh, ungarischer Schriftsteller
    1889 Arnold Joseph Toynbee, britischer Historiker und Philosoph
    1886 Ernst Robert Curtius, deutscher Romanist
    1882 Moritz Schlick, deutscher Philosoph
    1868 Peter Behrens, deutscher Architekt und Designer
    1862 Pjotr Arkadjewitsch Stolypin, russischer Politiker
    1797 Adolphe Thiers, französischer Politiker und Historiker
    1629 Christiaan Huygens, niederländischer Astronom und Mathematiker


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 14. April

    2011 William Nunn Lipscomb, US-amerikanischer Chemiker
    2005 Bernard Schultze, deutscher Maler, Grafiker und Objektkünstler
    1994 Bernt Engelmann, deutscher Schriftsteller und Journalist
    1986 Simone de Beauvoir, französische Schriftstellerin
    1979 Rudolf Jugert, deutscher Regisseur
    1975 Fredric March, US-amerikanischer Schauspieler
    1964 Rachel Carson, Biologin und Schriftstellerin
    1951 Ernest Bevin, britischer Politiker und Gewerkschafter
    1943 Sophie Hoechstetter, deutsche Schriftstellerin
    1930 Wladimir Wladimirowitsch Majakowski, russischer Schriftsteller
    1924 Louis Henry Sullivan, amerikanischer Architekt
    1917 Ludwig Zamenhof, polnischer Mediziner
    1913 Carl Hagenbeck, deutscher Tierhändler und Zirkusunternehmer
    1910 Michail Alexandrowitsch Wrubel, russischer Maler
    1895 James Dwight Dana, amerikanischer Geologe und Mineraloge
    1894 Adolf Friedrich Graf von Schack, deutscher Schriftsteller, Kunstsammler, Privatgelehrter
    1882 Henry Jacques Giffard, französischer Ingenieur
    1861 Utagawa Kuniyoshi, japanischer Maler, Zeichner und Holzschnitzer
    1843 Joseph Lanner, österreichischer Komponist
    1821 John Crome, englischer Maler
    1768 François de Cuvilliés der Ältere, flämischer Architekt, Bildhauer und Stukkateur
    1759 Georg Friedrich Händel, deutscher Komponist
    1695 Jean de La Fontaine, französischer Schriftsteller
    1578 James Habburn, Earl of Bothwell, schottischer Abenteurer
    1471 Richard Neville, Graf von Warwick, englischer Magnat
    1433 Lidwina aus Schiedam, niederländische Mystikerin


    April

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30