15. Mai

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Quadrat rot.jpg Das geschah am 15. Mai

1980 Das Deutsche NOK beschließt den Boykott der XXII. Olympischen Sommerspiele und folgt darin den USA.
1974 Walter Scheel gewinnt die Wahl zum Bundespräsidenten.
1959 Der sowjetische Außenminister lehnt auf der Genfer Außenministerkonferenz den Friedensplan der Westmächte für Deutschland ab.
1955 Der österreichische Staatsvertrag wird von den vier Siegermächten unterzeichnet. Somit erlangt Österreich seine staatliche Unabhängigkeit.
1799 Schillers "Wallenstein" wird erstmals vollständig aufgeführt. In dem historischen Drama begeht die Hauptfigur, die sich an einen Feldherrn im Dreißigjährigen Krieg anlehnt, Hochverrat gegen den Kaiser.


Quadrat rot.jpg Geboren am 15. Mai

1955 Claudia Roth, deutsche Politikerin
1953 Mike Oldfield, britischer Popmusiker
1951 Frank Wilczek, US-amerikanischer Physiker
1951 Christian Lacroix, französischer Modeschöpfer
1948 Brian Eno, englischer Musiker und Produzent
1937 Madeleine Jana Albright, amerikanische Politikerin
1930 Jasper Johns, amerikanischer Maler und Grafiker
1923 Richard Avedon, US-amerikanischer Fotograf
1915 Paul Anthony Samuelson, US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
1913 Fabrizio Clerici, italienischer Maler und Grafiker
1913 Heinz Haber, deutscher Physiker
1911 Max Frisch, schweizerischer Schriftsteller
1909 James Mason, englischer Schauspieler
1903 Anny Ondra, deutsche Schauspielerin
1897 Rudolf Schwarz, deutscher Architekt
1896 Nikolai Nikolajewitsch Semjonow, russischer Chemiker
1891 Michail Afanasjewitsch Bulgakow, russischer Arzt und Schriftsteller
1890 Katherine Anne Porter, amerikanische Schriftstellerin
1884 Max Taut, deutscher Architekt
1880 Friedrich Karl Otto Dibelius, deutscher evangelischer Theologe
1862 Arthur Schnitzler, österreichischer Schriftsteller
1859 Pierre Curie, französischer Physiker
1855 Eduard Graf von Keyserling, deutscher Schriftsteller
1855 Leopold Graf von Kalckreuth, deutscher Maler
1845 Ilja Iljitsch Metschnikov, russischer Zoologe und Bakteriologe
1816 Alfred Rethel, deutscher Maler und Zeichner
1773 Klemens Wenzel Fürst von Metternich, österreichischer Politiker
1724 Gabriel de Saint-Aubin, Maler und Grafiker
1628 Carlo Cignani, italienischer Maler
1625 Carlo Maratta, italienischer Maler
1567 Claudio Monteverdi, italienischer Komponist
1565 Hendrik de Keyser, niederländischer Baumeister und Bildhauer


Quadrat rot.jpg Gestorben am 15. Mai

2012 Carlos Fuentes, mexikanischer Schriftsteller
1983 James Van Der Zee, US-amerikanischer Fotograf
1967 Edward Hopper, amerikanischer Maler
1952 Albert Bassermann, deutscher Schauspieler
1935 Magnus Hirschfeld, deutscher Sexualforscher
1935 Kasimir Malewitsch, russischer Maler und Kunsthistoriker
1924 Paul Henri Benjamin Balluet, Baron de Estournelles de Constant de Rebecque, französischer Politiker
1881 Franz Freiherr von Dingelstedt, deutscher Theaterintendant und Schriftsteller
1879 Gottfried Semper, deutscher Baumeister
1873 Alexandru Ioan Cuza, erster Fürst Rumäniens
1847 Daniel O'Connell, irischer Politiker
1832 Carl Friedrich Zelter, deutscher Komponist und Musikpädagoge
1824 Johann Philipp Graf von Stadion, österreichischer Politiker
1782 Richard Wilson, britischer Maler
1621 Hendrik de Keyser, niederländischer Baumeister und Bildhauer
1591 Demetrius V. (Russland), russischer Thronfolger
1461 Domenico Veneziano, italienischer Maler