19. Mai

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Der Mensch ist bestimmt, in der Gesellschaft zu leben. Er soll in der Gesellschaft leben. Er ist kein ganz vollendeter Mensch und widerspricht sich selbst, wenn er isoliert lebt."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 19. Mai

    1975 Erstes amerikanisch-sowjetisches regierungspolitisches Treffen seit dem Ende des Indochinakrieges
    1967 Der UNO-Generalsekretär gibt den Abzug der UNO-Truppen vom Sinai und aus dem Gaza-Streifen bekannt.
    1956 Die UdSSR erklärt, dass sie bis auf weiteres nichts von einer deutschen Wiedervereinigung wissen wolle.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 19. Mai

    1952 Grace Jones, amerikanische Sängerin und Schauspielerin
    1951 Joey Ramone, US-amerikanischer Rocksänger
    1945 Pete Townshend, englischer Sänger und Songwriter
    1928 Pol Pot, kambodschanischer Politiker
    1926 Peter Zadek, deutscher Regisseur
    1925 Malcolm X, amerikanischer Bürgerrechtler
    1914 Max Ferdinand Perutz, britischer Chemiker
    1900 Friedrich Foertsch, deutscher Militär
    1897 Enrico Mainardi, italienischer Cellist
    1890 Ho Chi Minh, vietnamesischer Politiker
    1762 Johann Gottlieb Fichte, deutscher Philosoph
    1611 Innozenz XI., Papst
    1593 Jakob Jordaens, flämischer Maler


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 19. Mai

    804 Alkuin, angelsächsischer Theologe und Philosoph
    2009 Robert F. Furchgott, US-amerikanischer Pharmakologe
    2004 Carl Raddatz, deutscher Schauspieler
    2001 Hans Mayer, deutscher Literaturwissenschaftler
    1985 Hilding Rosenberg, schwedischer Komponist
    1984 Otto Rombach, deutscher Schriftsteller
    1977 Hermann Wandersieb, deutscher Politiker
    1962 Gabriele Münter, deutsche Malerin und Grafikerin
    1958 Ronald Colman, britischer Schauspieler
    1941 Werner Sombart, deutscher Sozialökonom
    1935 Thomas Edward Lawrence, britischer Archäologe und Oberst
    1928 Max Scheler, deutscher Philosoph
    1918 Ferdinand Hodler, schweizerischer Maler
    1912 Boleslaw Prus, polnischer Schriftsteller
    1898 William Ewart Gladstone, britischer Politiker
    1881 Harry von Arnim, deutscher Diplomat
    1864 Nathaniel Hawthorne, amerikanischer Schriftsteller
    1861 Karl Anton Henschel, deutscher Fabrikant
    1825 Claude Henri de Rouvroy, Graf von Saint-Simon, französischer Sozialphilosoph
    1536 Anna Boleyn, englische Königin
    1389 Demetrius IV. (Russland), russischer Großfürst
    1218 Otto IV. von Braunschweig (Hl. Römisches Reich), Kaiser des Heiligen Römischen Reichs


    Mai

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31