Anny Ondra

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Schauspielerin; * 15. Mai 1903 in Tarnow (Polen), † 28. Februar 1987 in Hollenstedt, Niedersachsen

    eigentlich: Anna Sophie Ondrakóvá

    Anny Ondra war eine der beliebtesten Schauspielerinnen im Deutschland der "Goldenen Zwanziger Jahre". Sie hatte schon als 14-Jährige auf der Bühne gestanden und ihr Publikum mit gekonnten Slapsticks und Clownerien begeistert. Die Kritiker feierten die Schauspielerin, die ihr komödiantisches Talent in nahezu 70 Filmen unter Beweis stellte, als "Buster Keaton im Rock". 1930 heiratete sie Max Schmeling. Vom Ende der dreißiger Jahre an spielte Anny Ondra nur noch selten in Filmen mit.

    Filme (Auswahl)

    1929 - Erpressung (Blackmail)

    1932 - Kiki

    1936 - Donogoo Tonka

    1936 - Flitterwochen

    1936 - Der junge Graf

    1938 - Narren im Schnee

    1950 - Schön muss man sein



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.