16. Mai

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Das kleine Pfefferkorn sieh für gering nicht an, versuch es nur und sieh, wie scharf es beißen kann."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 16. Mai

1960 In Paris beginnt die Gipfelkonferenz zwischen dem französischen Präsidenten de Gaulle, dem amerikanischen Präsidenten Eisenhower, dem britischen Premierminister MacMillan und dem sowjetischen Regierungschef Chruschtschow. Durch den Luftzwischenfall von Serdlowsk, bei dem ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug über der UdSSR abgeschossen wurde, findet die Konferenz am nächsten Tag ein rasches Ende.
1952 Der Bundestag billigt das Gesetz über den Lastenausgleich.
1939 Der Ausbau des so genannten Westwalls zum Schutz von Deutschland ist im wesentlichen abgeschlossen.
1933 Im Börsenblatt wird die erste amtliche Schwarze Liste von Büchern veröffentlicht, die aus öffentlichen Büchereien "auszumerzen" sind.
1924 Das amerikanische Repräsentantenhaus schließt Japaner von der Einwanderung in die USA aus.


Quadrat rot.jpg Geboren am 16. Mai

1977 Ronny Ackermann, deutscher Skisportler (Nordische Kombination)
1966 Janet Jackson, amerikanische Popsängerin
1955 Olga Korbut, sowjetische Turnerin
1952 Pierce Brosnan, amerikanischer Filmschauspieler
1950 Johannes Georg Bednorz, deutscher Physiker
1936 Karl Lehmann, deutscher katholischer Theologe und Kardinal
1936 Manfred Stolpe, deutscher Politiker
1923 Merton H. Miller, amerikanischer Betriebswissenschaftler und Finanzanalytiker
1905 Henry Fonda, US-amerikanischer Schauspieler
1901 Konrad Wachsmann, deutscher Architekt
1898 Jean Fautrier, französischer Maler und Grafiker
1891 Richard Tauber, österreichischer Sänger
1872 Bernhard Pankok, deutscher Kunsthandwerker, Maler, Grafiker und Architekt
1827 Petrus (Josephus Hubertus) Cuypers, niederländischer Architekt
1788 Friedrich Rückert, deutscher Schriftsteller


Quadrat rot.jpg Gestorben am 16. Mai

2013 Heinrich Rohrer, schweizerischer Physiker
2012 Kurt Felix, schweizerischer Moderator
2005 Kurt Sontheimer, deutscher Politikwissenschaftler
2004 Marika Rökk, deutsch-ungarische Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin
1997 Giuseppe De Santis, italienischer Regisseur
1990 Jim Henson, amerikanischer Puppenspieler und Produzent
1990 Sammy Davis Jr., amerikanischer Entertainer
1986 Friedrich Franz von Unruh, deutscher Schriftsteller und Journalist
1978 William Steinberg, amerikanischer Dirigent
1973 Albert Paris Gütersloh, österreichischer Maler und Schriftsteller
1954 Werner Bischof, schweizerischer Fotograf
1947 Frederick Gowland Hopkins, englischer Biochemiker
1942 Bronislaw Malinowski, britischer Ethnologe
1932 Louise Dumont, deutscher Theaterleiterin und Schauspielerin
1929 Lilli Lehmann, deutsche Sopranistin
1894 Johanna Dachmann-Wagner, deutsche Sängerin
1891 Ion Constantin Bratianu, rumänischer Politiker
1830 Jean Baptiste Joseph, Baron de Fourier, französischer Mathematiker und Physiker
1741 Jakob Christoph Le Blon, französischer Kupferstecher
1703 Charles Perrault, französischer Schriftsteller
1669 Pietro da Cortona, italienischer Maler und Baumeister