7. Mai

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Die Menschen sind zu allen Zeiten und an allen Orten ungefähr dieselben, so dass die Geschichte uns darüber nichts Neues oder Fremdes mitteilt."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 7. Mai

    1995 In Deutschland wird auf die Lübecker Synagoge zum zweiten Mal ein Brandanschlag verübt.
    1960 Leonid Breschnew wird zum Vorsitzenden des Präsidiums des Obersten Sowjets gewählt und damit zum Staatsoberhaupt der UdSSR.
    1951 Die UdSSR wird in das Internationale Olympische Komitee (IOC) aufgenommen.
    1939 Das faschistische Italien erklärt sich bereit, ein Militärbündnis mit Deutschland abzuschließen.
    1915 Der britische Passagierdampfer "Lusitania" sinkt, nachdem er von einem deutschen U-Boot torpediert wurde. 1 198 Menschen ertrinken.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 7. Mai

    1930 Horst Bienek, deutscher Schriftsteller
    1909 Magda Schneider, deutsche Schauspielerin
    1901 Gary Cooper, US-amerikanischer Filmschauspieler
    1892 Archibald MacLeish, amerikanischer Schriftsteller
    1878 Friedrich Wilhelm Kleukens, deutscher Grafiker und Schriftschöpfer
    1868 Stanislaw Przybyszewski, polnischer Schriftsteller
    1868 Charles Rennie Macintosh, schottischer Architekt und Kunsthandwerker
    1868 Charles Rennie Mackintosh, schottischer Architekt und Kunsthandwerker
    1867 Wladyslaw Stanislaw Reymont, polnischer Schriftsteller
    1855 Oskar von Miller, deutscher Ingenieur
    1851 Adolf von Harnack, deutscher evangelischer Theologe und Kulturpolitiker
    1841 Gustave Le Bon, französischer Philosoph und Soziologe
    1833 Johannes Brahms, deutscher Komponist
    1831 Richard Norman Shaw, schottischer Architekt
    1812 Robert Browning, englischer Dichter
    1763 Józef Antoni Fürst Poniatowski, polnischer General
    1745 Carl Stamitz, deutscher Violinist und Komponist
    1711 David Hume, schottischer Philosoph
    1667 Germain Boffrand, französischer Baumeister
    1530 Ludwig I. von Bourbon, Prinz von Condé, französischer Hugenottenführer


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 7. Mai

    973 Otto I. der Große (Hl. Römisches Reich), Kaiser des Hl. Römischen Reichs
    2011 Gunter Sachs, deutscher Industrieller, Filmproduzent und Kunstsammler
    1998 Allan MacLeod Cormack, US-amerikanischer Physiker
    1985 Martin Beheim-Schwarzbach, deutscher Schriftsteller
    1975 Julius Hay, ungarischer Dramatiker
    1957 Wilhelm Filchner, deutscher Forschungsreisender
    1956 Josef Hoffmann, österreichischer Architekt
    1951 Warner Baxter, US-amerikanischer Schauspieler
    1942 Felix von Weingartner, österreichischer Dirigent und Komponist
    1904 Peter Hille, deutscher Schriftsteller
    1890 James Nasmyth, schottischer Erfinder und Forscher
    1879 Charles de Coster, belgischer Schriftsteller
    1868 Henry Baron Brougham and Vaux, britischer Politiker und Schriftsteller
    1840 Caspar David Friedrich, deutscher Maler
    1825 Antonio Salieri, italienischer Komponist
    1800 Niccolò Vito Piccinni, italienischer Komponist
    1523 Franz von Sickingen, deutscher Reichsritter