10. Mai

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Alle Gelegenheit, glücklich zu werden, hilft dem nichts, der den Verstand nicht hat, sie zu benutzen."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 10. Mai

1991 Bundeskanzler Helmut Kohl reist erstmals nach seiner gesamtdeutschen Wahl in die neuen Bundesländer. Bei seinem Besuch in Halle wird er von Demonstranten mit Eiern beworfen.
1981 François Mitterrand wird französischer Staatspräsident. Mit der Ablösung des Liberalen Valéry Giscard d'Estaing wechselt eine sozialistische Partei an die Spitze.
1949 Bonn wird vorläufige Bundeshauptstadt.
1940 Der deutsche Feldzug gegen Frankreich sowie gegen die neutralen Staaten Belgien, Niederlande und Luxemburg beginnt.
1871 Der Frieden von Frankfurt beendet den Deutsch-Französischen Krieg. In dem Friedensvertrag verpflichtet sich Frankreich zum Abtreten von Elsass-Lothringen.


Quadrat rot.jpg Geboren am 10. Mai

219 Claudius II. Gothicus, römischer Kaiser
1972 Katja Seizinger, deutsche Skirennläuferin
1960 Bono Vox, irischer Rocksänger
1946 Donovan, schottischer Folksänger und -gitarrist
1926 Hugo Bánzer Suarez, bolivianischer Politiker
1923 Hejdar Alijew, aserbaidschanischer Politiker
1902 Michael Anatole Litvak, amerikanischer Regisseur
1902 David O. Selznick, US-amerikanischer Filmproduzent
1899 Fred Astaire, US-amerikanischer Schauspieler, Tänzer und Sänger
1890 Alfred Jodl, deutscher Generaloberst
1886 Karl Barth, schweizerischer protestantischer Theologe
1885 Fritz von Unruh, deutscher Schriftsteller
1878 Gustav Stresemann, deutscher Politiker
1866 Léon Nikolajewitsch Bakst, russisch-französischer Maler, Bühnenbildner, Illustrator
1816 Friedrich Gerstäcker, deutscher Schriftsteller
1788 Augustin Jean Fresnel, französischer Ingenieur und Physiker
1780 Angelica Catalani, italienische Sängerin
1770 Louis Nicolas Davout, französischer Marschall
1760 Johann Peter Hebel, schweizerischer Schriftsteller und Mundartdichter
1760 Claude Joseph Rouget de Lisle, französischer Schriftsteller und Komponist
1754 Asmus Jakob Carstens, deutscher Maler und Zeichner
1727 Anne Robert Jacques Turgot, französischer Politiker und Wirtschaftstheoretiker
1714 Sophie Charlotte Ackermann, deutsche Schauspielerin und Theaterleiterin


Quadrat rot.jpg Gestorben am 10. Mai

2005 Otto Steiger, schweizerischer Schriftsteller
1982 Peter Weiss, deutscher Schriftsteller
1982 Friedrich Schröder-Sonnenstern, deutscher Maler
1977 Joan Crawford, US-amerikanische Filmschauspielerin
1977 James Jones, amerikanischer Schriftsteller
1968 Wassili Sokolowski, russischer Marschall
1964 Michel Larionoff, russischer Bildhauer, Grafiker und Bühnenbildner
1960 Juri Oljoscha, russischer Schriftsteller
1955 Tom Burns, amerikanischer Berufsboxer
1945 Konrad Henlein, sudetendeutscher Politiker
1915 Karl Lamprecht, deutscher Historiker
1909 Ludwig Thiersch, deutscher Maler
1904 Sir Henry Morton Stanley, britischer Forschungsreisender und Journalist
1891 Carl Wilhelm Nägeli, schweizerischer Botaniker
1859 Johann (Österreich), österreichischer Erzherzog
1849 Katsushika Hokusai, japanischer Maler
1829 Thomas Young, englischer Arzt und Physiker
1774 Ludwig XV. der Vielgeliebte (Frankreich), französischer König
1739 Cosmas Damian Asam, deutscher Maler, Stuckator und Baumeister
1723 Johann Meinrad Guggenbichler, österreichischer Bildhauer
1696 Jean de La Bruyère, französischer Schriftsteller
1641 Johan Banér, schwedischer Feldherr im Dreißigjährigen Krieg
1521 Sebastian Brant, deutscher Dichter