2. Mai

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Eine gewisse Einsamkeit scheint dem Gedeihen der höheren Sinne notwendig zu sein und daher muss ein zu ausgebreiteter Umgang der Menschen miteinander manchen heiligen Keim ersticken."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 2. Mai

1989 Ungarn öffnet die Grenze nach Österreich und ermöglicht damit DDR-Bürgern den Übergang in den Westen. Die Flucht von Tausenden Ostdeutschen hat die Erschütterung des kommunistischen Systems zur Folge und bringt letztendlich die Berliner Mauer ins Wanken.
1984 Der Bürgerrechtler Andrej Sacharow beginnt einen Hungerstreik. Er fordert damit die Bewilligung der Ausreise seiner erkrankten Ehefrau Jelena Bonner, die im Ausland Heilung erhofft. Sacharow lebt mit seiner Frau seit 1980 in Gorki in Verbannung. Der Hungerstreik wird Wochen später durch eine Zwangsernährung gestoppt.
1967 Die britische Labour-Regierung beschließt, die Aufnahme Großbritanniens in die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) zu beantragen.
1813 Die Schlacht bei Groß-Görschen, auch die Schlacht bei Lützen genannt, ist die erste in den Befreiungskriegen gegen Napoleon.
1668 Friede zu Aachen zwischen Ludwig XIV. und der englisch-holländisch-schwedischen "Tripelallianz".


Quadrat rot.jpg Geboren am 2. Mai

1975 David Beckham, britischer Fußballspieler
1973 Florian Henckel von Donnersmarck, deutscher Filmregisseur
1943 Manfred Schnelldorfer, deutscher Eiskunstläufer
1942 Jacques Rogge, belgischer Sportfunktionär
1935 Faisal II., irakischer König
1912 Karl Adam, deutscher Rudertrainer
1912 Axel Caesar Springer, deutscher Verleger
1908 Karl Hartung, deutscher Bildhauer
1906 Wolfgang Abendroth, deutscher Staatsrechtler und Sozialwissenschaftler
1904 Bing Crosby, US-amerikanischer Sänger und Schauspieler
1902 Werner Finck, deutscher Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller
1892 Manfred Freiherr von Richthofen, deutscher Jagdflieger
1886 Gottfried Benn, deutscher Dichter und Arzt
1860 Theodor Herzl, österreichisch-ungarischer Schriftsteller und Politiker
1859 Jerome Klapka Jerome, englischer Humorist
1843 Karl Michael Ziehrer, österreichischer Komponist
1802 Heinrich Gustav Magnus, deutscher Chemiker und Physiker
1772 Novalis, deutscher Schriftsteller
1764 Friedrich von Gentz, österreichischer Politiker und Publizist
1729 Katharina II. die Große, russische Zarin
1660 Alessandro Scarlatti, italienischer Komponist
1602 Athanasius Kircher, deutscher Gelehrter


Quadrat rot.jpg Gestorben am 2. Mai

373 Athanasius, griechischer Patriarch von Alexandria
2011 Osama Bin Laden, saudi-arabischer Geschäftsmann und mutmaßlicher Terroristenführer
1999 Oliver Reed, britischer Schauspieler
1997 Sir John Carew Eccles, australischer Mediziner
1980 George Pal, deutsch-amerikanischer Trickfilmspezialist
1979 Giulio Natta, italienischer Chemiker
1972 Hugo Hartung, deutscher Schriftsteller
1969 Franz von Papen, deutscher Politiker und Diplomat
1958 Alfred Weber, deutscher Nationalökonom und Soziologe
1957 Joseph Raymond McCarthy, amerikanischer Politiker
1951 Alphonse de Chateaubriant, französischer Schriftsteller
1945 Martin Bormann, deutscher Politiker
1943 Viktor Lutze, deutscher SA-Stabschef
1942 Hector Guimard, französischer Architekt und Dekorationskünstler
1919 Gustav Landauer, deutscher Politiker und Schriftsteller
1918 Moritz Honigmann, deutscher Bergmann und Erfinder
1899 Eduard Martin von Simson, deutscher Politiker
1891 Konstantin Frantz, deutscher staatsphilosophischer Schriftsteller
1883 Christian Hansen, dänischer Baumeister
1864 Giacomo Meyerbeer, deutscher Komponist
1857 Alfred de Musset, französischer Schriftsteller
1854 Sulpiz und Melchior Boisserée, deutsche Kunstsammler
1627 Lodovico Grossi da Viadana, italienischer Komponist
1519 Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Baumeister, Erfinder und Naturforscher