19. März

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Sage mir, wer dich lobt, und ich sage dir, worin dein Fehler besteht."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 19. März

1970 In Erfurt findet das erste Treffen zwischen den Regierungschefs der Bundesrepublik (Willy Brandt) und der DDR (Willi Stoph) statt.
1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.
1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.


Quadrat rot.jpg Geboren am 19. März

1955 Bruce Willis, US-amerikanischer Filmschauspieler und Sänger
1952 Wolfgang Ambros, österreichischer Liedermacher, Musikproduzent und Schauspieler
1952 Harvey Weinstein, US-amerikanischer Filmproduzent
1947 Glenn Close, US-amerikanische Filmschauspielerin und Produzentin
1943 Mario Molina, amerikanischer Chemiker
1937 Egon Krenz, deutscher Politiker
1928 Hans Küng, schweizerischer katholischer Theologe
1912 Adolf Galland, deutscher Flieger
1909 Otto John, deutscher Jurist
1907 Hans Mayer, deutscher Literaturwissenschaftler
1906 Karl Adolf Eichmann, deutscher SS-Obersturmbannführer
1905 Albert Speer, deutscher Architekt und Politiker
1900 Frédéric Joliot-Curie, französischer Physiker
1897 Liam O'Flaherty, irischer Schriftsteller
1891 Earl Warren, amerikanischer Politiker
1888 Josef Albers, deutsch-amerikanischer Maler
1886 Emilio de Bono, italienischer General
1883 Sir Walter Norman Haworth, englischer Chemiker
1879 Joseph Haas, deutscher Komponist
1874 Nikolai Alexandrowitsch Berdjajew, russischer Religions- und Geschichtsphilosoph
1873 Max Reger, deutscher Komponist
1849 Alfred von Tirpitz, deutscher Admiral und Politiker
1847 Albert Pinkham Ryder, amerikanischer Maler
1841 Georg Joseph Ritter von Hauberrisser, deutscher Baumeister
1813 David Livingstone, britischer Forschungsreisender
1769 François Joseph Baron de Bosio, französischer Bildhauer
1721 Tobias Smollett, englischer Schriftsteller
1716 Guillaume Coustou der Jüngere, französischer Bildhauer
1629 Alexei Michailowitsch, russischer Zar
1601 Alonso Cano, spanischer Maler und Bildhauer


Quadrat rot.jpg Gestorben am 19. März

2008 Paul Scofield, britischer Schauspieler
1997 Willem de Kooning, amerikanischer Maler
1987 Louis-Victor Prinz von Broglie, französischer Physiker
1965 Gheorghe Gheorghiu-Dej, rumänischer Politiker
1950 Sir Walter Norman Haworth, englischer Chemiker
1935 Carl Duisberg, deutscher Chemiker
1932 Georg Dehio, deutscher Kunsthistoriker
1930 Arthur James, Earl of Balfour, britischer Politiker
1928 Emil Wiechert, deutscher Geophysiker
1884 Eilias Lönnrot, finnischer Schriftsteller
1862 Wilhelm von Schadow, deutscher Maler und Kunstschriftsteller
1752 Joseph Schmuzer, deutscher Stukkator und Baumeister
1721 Klemens XI. (Papst), Papst
1702 Wilhelm III. von Oranien (Großbritannien), britischer König
1637 Péter Pázmány, ungarischer Kirchenfürst und Schriftsteller
1633 Hans Petzolt, deutscher Goldschmied