10. März

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Deine Aufgabe ist, die Rolle, die dir zuerteilt wurde, gut zu spielen; die Auswahl der Rolle steht einem andern zu."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 10. März

1975 Die Erste Tagung des Europäischen Rates, einer Konferenz der Regierungschefs der Mitgliedsländer der Europäischen Gemeinschaft (EG), findet statt.
1922 Die britischen Kolonialbehörden verhaften Mahatma Gandhi, den Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung.
1813 Preußens König Friedrich Wilhelm III. stiftet das Eiserne Kreuz für Verdienste im Befreiungskampf gegen Napoleon.


Quadrat rot.jpg Geboren am 10. März

1958 Sharon Stone, US-amerikanische Filmschauspielerin
1957 Osama Bin Laden, saudi-arabischer Geschäftsmann und mutmaßlicher Terroristenführer
1928 Mario Zagallo, brasilianischer Fußballspieler und Trainer
1927 Paul Wunderlich, deutscher Maler und Grafiker
1927 Jupp Derwall, deutscher Fußballtrainer
1923 Val Logsdon Fitch, amerikanischer Physiker
1920 Boris Vian, französischer Schriftsteller
1892 Arthur Honegger, schweizerischer Komponist
1879 Hans Luther, deutscher Politiker
1873 Jakob Wassermann, deutscher Schriftsteller
1867 Hector Guimard, französischer Architekt und Dekorationskünstler
1845 Alexander III. (Russland), russischer Zar
1833 Pedro Antonio de Alarcón y Ariza, spanischer Schriftsteller
1788 Edward Hodges Baily, englischer Bildhauer
1788 Joseph Freiherr von Eichendorff, deutscher Lyriker und Erzähler
1776 Luise, preußische Königin
1772 (Karl Wilhelm) Friedrich von Schlegel, deutscher Schriftsteller
1768 Domingos António de Sequeira, portugiesischer Maler, Radierer und Lithograf
1749 Lorenzo Da Ponte, italienischer Schriftsteller und Librettist
1747 Johann Peter Melchior, deutscher Bildhauer und Modelleur
1628 Marcello Malpighi, italienischer Arzt


Quadrat rot.jpg Gestorben am 10. März

2012 Frank Sherwood Rowland, amerikanischer Chemiker
2006 Anna Moffo, italo-amerikanische Opernsängerin
1986 Ray Milland, britischer Film- und Fernsehschauspieler
1985 Konstantin Ustinowitsch Tschernenko, sowjetischer Politiker
1981 Sir Maurice Oldfield, britischer Geheimagent
1973 Robert Siodmak, deutscher Regisseur
1966 Frits Zernike, niederländischer Physiker
1948 Jan Masaryk, tschechoslowakischer Diplomat
1943 Otto Modersohn, deutscher Maler
1940 Michail Afanasjewitsch Bulgakow, russischer Arzt und Schriftsteller
1937 Jewgenij Iwanowitsch Samjatin, russischer Schriftsteller
1910 Karl Lueger, österreichischer Politiker
1872 Giuseppe Mazzini, italienischer Freiheitskämpfer und Carbonaro
1864 Maximilian II. Joseph (Bayern), König von Bayern
1861 Taras Grigorjewitsch Schewtschenko, ukrainischer Schriftsteller
1855 María Isidro de Borbón Carlos, spanischer Infant
1832 Muzio Clementi, italienischer Komponist
1826 Johann VI. (Portugal), portugiesischer König
1822 Józef Wybicki, polnischer Schriftsteller
1819 Friedrich Heinrich Jacobi, deutscher Philosoph
1573 Hans Muelich, deutscher Maler und Zeichner
1510 Johannes Geiler von Kaysersberg, deutscher Theologe und Volksprediger