17. März

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Man kann gehen wohin man will, man kommt nie als der zurück, der man einmal war."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 17. März

    1948 In Brüssel unterzeichnen die Außenminister Belgiens, Frankreichs, Luxemburgs, der Niederlande und Großbritanniens einen Verteidigungspakt.
    1939 Der englische Premierminister Chamberlain verkündet nach dem Einmarsch Hitlers in die "Resttschechei" das Ende der Appeasement-Politik.
    1810 Uraufführung des Schauspiels "Das Käthchen von Heilbronn" von Heinrich von Kleist.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 17. März

    1951 Kurt Russell, amerikanischer Schauspieler
    1942 Monika Wulf-Mathies, deutsche Gewerkschafterin
    1938 Rudolf Nurejew, russischer Tänzer und Choreograf
    1935 Valerio Adami, italienischer Maler
    1926 Siegfried Lenz, deutscher Schriftsteller
    1917 Nat "King" Cole, amerikanischer Jazzmusiker
    1906 Brigitte Helm, deutsche Schauspielerin
    1881 Helene Weber, deutsche Politikerin
    1862 Silvio Gesell, deutscher Nationalökonom
    1856 Michail Alexandrowitsch Wrubel, russischer Maler
    1846 Kate Greenaway, englische Zeichnerin und Malerin
    1835 Joseph Rheinberger, deutscher Komponist
    1834 Gottlieb Daimler, deutscher Ingenieur und Erfinder
    1826 Oscar Peschel, deutscher Geograf
    1811 Karl (Ferdinand) Gutzkow, deutscher Dichter und Journalist
    1686 Jean-Baptiste Oudry, französischer Maler und Radierer
    1659 Johann Arnold Nering, deutscher Baumeister
    1628 Francois Girardon, französischer Bildhauer


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 17. März

    659 Gertrud von Nivelles, fränkische Äbtissin
    2005 George Frost Kennan, amerikanischer Diplomat und Historiker
    2002 Luise Rinser, deutsche Schriftstellerin
    1999 Boleslaw Barlog, deutscher Regisseur und Theaterleiter
    1993 Helen Hayes, US-amerikanische Schauspielerin
    1983 Haldan Keffer Hartline, amerikanischer Physiologe
    1977 Wolfgang von Gronau, deutscher Flieger
    1976 Luchino Visconti, italienischer Regisseur
    1974 Louis I. Kahn, amerikanischer Architekt
    1969 Ben Shahn, amerikanischer Maler, Zeichner und Illustrator
    1956 Irène Joliot-Curie, französische Physikerin
    1926 Alexej Alexejewitsch Brussilow, russischer Heerführer
    1915 Walter Crane, britischer Maler und Illustrator
    1893 Jules Ferry, französischer Staatsmann
    1847 Gustave Grandville, französischer Grafiker
    1846 Friedrich Wilhelm Bessel, deutscher Astronom und Mathematiker
    180 Mark Aurel, römischer Kaiser
    1782 Daniel Bernoulli, schweizerischer Mathematiker und Physiker
    1757 Johann Stamitz, deutscher Komponist und Violinist
    1680 François VI. Herzog von La Rochefoucauld, Prince de Marcillac, französischer Schriftsteller
    1591 Jost Amman, schweizerischer Maler, Radierer und Holzschneider


    März

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31