4. März

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Die Bildung ist für die Glücklichen eine Zierde, für die Unglücklichen eine Zuflucht."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 4. März

    1954 Der sowjetische Ministerpräsident kündigt an, mit der DDR einen separaten Friedensvertrag abzuschließen, wenn dieser von der Bundesrepublik nicht angenommen werde.
    1931 Der britische Vizekönig von Indien, Lord Irwin, und Mahatma Gandhi unterzeichnen einen Vertrag über die Einstellung des passiven Widerstands gegen die britische Kolonialmacht.
    1861 Der neu gewählte amerikanische Präsident Abraham Lincoln hält seine Antrittsrede.
    1681 Die Quäker erhalten ein eigenes Land in Amerika (Pennsylvania).


    Quadrat rot.jpg Geboren am 4. März

    1951 Chris Rea, englischer Sänger und Songwriter
    1951 Edelgard Bulmahn, deutsche Politikerin
    1936 Aribert Reimann, deutscher Komponist und Pianist
    1912 Afro, italienischer Maler
    1912 Ferdinand Leitner, deutscher Dirigent
    1894 Alexander Iwanowitsch Oparin, russischer Biochemiker
    1879 Bernhard Kellermann, deutscher Schriftsteller
    1678 Antonio Vivaldi, italienischer Komponist und Violinist
    1655 Giuseppe Ghislandi, italienischer Maler
    1394 Heinrich der Seefahrer, portugiesischer Infant und Seefahrer
    1188 Blanca von Kastilien, Königin von Frankreich


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 4. März

    2011 Simon van der Meer, niederländischer Physiker
    2001 Jean Bazaine, französischer Maler
    1977 Johann Ludwig (Lutz) Graf von Schwerin von Krosigk, deutscher Reichsfinanzminister
    1974 Carl Jacob Burckhardt, schweizerischer Historiker und Diplomat
    1954 Auguste Perret, französischer Architekt
    1952 Sir Charles Scott Sherrington, englischer Physiologe
    1948 Elsa Brandström, schwedische Rot-Kreuz-Schwester
    1916 Franz Marc, deutscher Maler
    1914 Georg von Kopp, deutscher katholischer Bischof
    1852 Nikolai Gogol, ukrainischer Schriftsteller
    1832 Jean-François Champollion, französischer Ägyptologe
    1794 Henry Duverger, Graf von Laroche-Jacquelin, französischer Feldherr
    1779 Heinrich Leopold Wagner, deutscher Schriftsteller
    1776 Johann Georg Ziesenis, deutscher Maler
    1766 Peter Thumb, deutscher Baumeister
    1762 Johannes Zick, deutscher Maler
    1615 Hans von Aachen, deutscher Maler
    1561 Lancelot Blondeel, flämischer Maler und Baumeister
    1484 Kasimir von Polen, polnischer Königssohn
    1193 Saladin, Sultan von Ägypten und Syrien