Wilhelm III. von Oranien

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer König; * 14. November 1650 in Den Haag, † 19. März 1702 in Hampton Court

    Wilhelm v.jpg

    König von England, Irland und Schottland ab 1689; Einleitung der konstitutionellen Monarchie durch Zustimmung zur Bill of rights; Ehemann von Maria II. Stuart; Statthalter von fünf niederländischen Provinzen.

    Nach Anerkennung der Bill of Rights (Glorious Revolution) erhielt er mit seiner Gemahlin Maria II. Stuart vom Parlament die englische Krone. Bei der Schlacht am Boyne 1690 siegte er über den nach Irland zurückgekehrten Jakob II.

    Kämpfte gegen die Vormachtstellung Ludwig XIV. in Europa an und arrangierte im Spanischen Erbfolgekrieg die Große Allianz der europäischen Fürsten gegen Ludwig.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.