21. März

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Der Hauptfehler des Menschen bleibt, dass er so viele kleine hat."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 21. März

    1990 Als letzte afrikanische Kolonie erhält Namibia, das ehemalige Deutsch-Südwestafrika, die Unabhängigkeit.
    1919 In Weimar wird von Walter Gropius das Bauhaus eröffnet.
    1871 Der erste Reichtag wird in Berlin eröffnet.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 21. März

    1980 Ronaldinho, brasilianischer Fußballspieler
    1961 Lothar Matthäus, deutscher Fußballspieler und -trainer
    1960 Ayrton Senna, brasilianischer Formel-1-Pilot
    1958 Marlies Göhr-Oelsner, deutsche Leichtathletin
    1938 Fritz Pleitgen, deutscher Fernsehjournalist und Intendant
    1932 Walter Gilbert, amerikanischer Molekularbiologe
    1928 Peter Hacks, deutscher Schriftsteller
    1927 Hans-Dietrich Genscher, deutscher Politiker
    1925 Hans Heigert, deutscher Journalist und Publizist
    1913 Werner Höfer, deutscher Journalist
    1907 Zoltan Kemény, schweizerischer Bildhauer
    1901 Karl Arnold (Politiker), deutscher Politiker
    1894 Rudolf Nebel, deutscher Ingenieur und Raketentechniker
    1892 Otto Nerz, deutscher Fußballtrainer
    1887 Erich Mendelsohn, deutscher Architekt
    1887 Edwin Scharff, deutscher Bildhauer und Maler
    1880 Hans Hofmann, amerikanischer Maler
    1845 Helene von Dönniges, deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin
    1839 Modest Petrowitsch Mussorgskij, russischer Komponist
    1809 Jules Favre, französischer Politiker
    1806 Benito Juarez, mexikanischer Politiker
    1768 Jean Baptiste Joseph, Baron de Fourier, französischer Mathematiker und Physiker
    1763 Jean Paul, deutscher Schriftsteller
    1685 Johann Sebastian Bach, deutscher Komponist
    1665 José de Churriguerra, spanischer Bildhauer und Baumeister
    1546 Bartholomäus Spranger, niederländischer Maler und Radierer
    1521 Moritz von Sachsen, sächsischer Herzog und Kurfürst
    1467 Charitas Pirckheimer, deutsche Klarissenäbtissin
    1295 Heinrich Seuse, deutscher Mystiker und Dominikaner


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 21. März

    543 Benedikt von Nursia, italienischer Ordensgründer
    2010 Wolfgang Wagner, Leiter der Bayreuther Festspiele
    2010 Sir James Black, britischer Pharmakologe
    1998 Galina Sergejewna Ulanowa, russische Tänzerin
    1958 Mike (Michael) Todd, amerikanischer Filmproduzent
    1936 Alexander Konstantinowitsch Glasunow, russischer Komponist
    1934 Franz Schreker, österreichischer Komponist
    1911 Helene von Dönniges, deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin
    1909 Rudolf von Gottschall, deutscher Schriftsteller
    1890 Victor Hehn, deutscher Schriftsteller
    1864 Hippolyte Flandrin, französischer Maler
    1862 Alfred Fürst zu Windischgraetz, österreichisch-ungarischer Feldmarschall
    1805 Jean-Baptiste Greuze, französischer Maler
    1804 Heinrich von Bourbon Enghien, Herzog von Enghien
    1769 Jean-Charles François, französischer Kupferstecher
    1571 Hans Asper, schweizerischer Maler und Zeichner
    1556 Thomas Cranmer, englischer Theologe und Reformator