11. März

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Eltern begabter Kinder glauben unerschütterlich an Vererbung."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 11. März

1959 Der amerikanische Senat beschließt die Aufnahme Hawaiis als 50. Bundesstaat in die Union.
1952 Die UdSSR startet eine Friedensinitiative, indem es die drei Westmächte auffordert, umgehend einen Friedensvertrag mit Deutschland abzuschließen. Zur Neutralitätsverpflichtung sind Bundeskanzler Adenauer und die drei Westmächte aus Misstrauen gegenüber Stalin nicht bereit.
1941 Roosevelt erlässt das Leih- und Pachtgesetz, um Großbritannien mit Waffen auszuhelfen.
1930 Der Ingenieur Alexander Ahronheim erfindet die drahtlose Übertragung, was den Anfang des Farbfernsehens darstellt.
1851 Uraufführung der Oper "Rigoletto" von Giuseppe Verdi in Venedig.


Quadrat rot.jpg Geboren am 11. März

1955 Nina Hagen, deutsche Sängerin und Schauspielerin
1952 Douglas Noël Adams, englischer Schriftsteller
1931 Rupert Keith Murdoch, amerikanischer Medienunternehmer
1931 Janosch, deutscher Maler und Schriftsteller
1927 Joachim Fuchsberger, deutscher Schauspieler
1920 Nicolaas Bloembergen, US-amerikanischer Physiker
1916 Sir Harold Wilson, britischer Politiker
1915 Karl Krolow, deutscher Schriftsteller
1910 Robert Havemann, deutscher Chemiker und politischer Theoretiker
1907 Helmuth James Graf von Moltke, deutscher Jurist und Widerstandskämpfer
1901 Josef Martin Bauer, deutscher Schriftsteller
1894 Otto Grotewohl, deutscher Politiker
1893 Leopold Szondi, ungarischer Psychiater
1892 Raoul Walsh, amerikanischer Filmregisseur
1886 Edward Rydz-Smigly, polnischer Marschall
1822 Marius Iwanowitsch Petipa, französischer Tänzer, Choreograf und Ballettmeister
1811 Urbain Le Verrier, französischer Astronom
1556 Joseph von Calasanza, spanischer Ordensgründer
1544 Torquato Tasso, italienischer Dichter
1381 Theoderich von Prag, böhmischer Maler


Quadrat rot.jpg Gestorben am 11. März

859 Eulogius von Córdoba, spanischer Priester, Märtyrer
2006 Slobodan Milosevic, jugoslawischer Politiker
2002 Marion Hedda Ilse Gräfin Dönhoff, deutsche Journalistin und Publizistin
2002 James Tobin, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler
1996 Tadeusz Nowakowski, polnischer Schriftsteller
1989 John Jay McCloy, amerikanischer Bankier und Politiker
1983 Ulf Svante von Euler, schwedischer Physiologe
1972 Ferdinand Friedensburg, deutscher Politiker
1970 Erle Stanley Gardner, amerikanischer Schriftsteller
1957 Richard Evelyn Byrd, amerikanischer Flieger, Admiral und Polarforscher
1955 Sir Alexander Fleming, britischer Bakteriologe
1931 Friedrich Wilhelm Murnau, deutscher Regisseur
1930 Silvio Gesell, deutscher Nationalökonom
1922 Augustus Desire Walter, französischer Arzt
1888 Friedrich Wilhelm Raiffeisen, deutscher Sozialreformer
1883 Alexander Michailowitsch Gortschakow, russischer Fürst und Politiker
1820 Benjamin West, englischer Maler
1514 Donato Bramante, italienischer Baumeister und Maler
1486 Albrecht III. Achilles (Brandenburg), Markgraf und Kurfürst von Brandenburg