17. Oktober

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Die Ehe ist ein viel zu interessantes Experiment, um es nur einmal zu versuchen."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 17. Oktober

732 In der Schlacht von Tours und Poitiers verteidigen die Franken unter dem Hausmeier Karl Martell ihre Besitzungen gegen arabische Eindringlinge. Sie verhindern dadurch die arabische Herrschaft über Westeuropa.
1979 Friedensnobelpreis an Mutter Teresa, die sich in den Elendsvierteln Kalkuttas um die Ärmsten der Armen kümmert.
1973 Im Jom-Kippur-Krieg beginnt auf der Sinai-Halbinsel die Entscheidungsschlacht zwischen den israelischen und den ägyptischen Verbänden.
1969 In der Tschechoslowakei nimmt die Säuberungswelle gegen die Reformpolitiker des so genannten Prager Frühlings ihren Fortgang.
1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.
1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.


Quadrat rot.jpg Geboren am 17. Oktober

1974 Eminem, amerikanischer Rapsänger und Schauspieler
1960 Hartmut Weber, deutscher Leichtathlet
1946 Robert "Bob" Seagren, amerikanischer Leichtathlet
1934 Ulrike Meinhof, deutsche Journalistin und Terroristin
1920 Montgomery Clift, US-amerikanischer Schauspieler
1918 Rita Hayworth, amerikanische Filmschauspielerin
1916 Knut Freiherr von Kühlmann-Stumm, deutscher Politiker
1915 Arthur Miller, amerikanischer Dramatiker
1912 Johannes Paul I., Papst
1905 Franco Albini, italienischer Architekt
1903 Andrej Antonowitsch Gretschko, sowjetischer Militär und Politiker
1892 Theodor Eicke, deutscher SS-Führer
1883 Alexander Sutherland Neill, britischer Pädagoge
1873 Alfred Polgar, österreichischer Schriftsteller und Kritiker
1871 Maila Talvio, finnische Schriftstellerin
1864 Robert Lansing, US-amerikanischer Politiker
1839 Alexine Tinne, Afrikaforscherin
1815 Emanuel von Geibel, deutscher Schriftsteller
1814 Fritz Bamberger, deutscher Maler
1813 Georg Büchner, deutscher Dramatiker und Revolutionär
1803 Franz Déak, ungarischer Staatsmann
1796 Leopold Kupelwieser, österreichischer Maler
1765 Henri Jacques Guillaume Clarke, französischer Marschall
1760 Claude Henri de Rouvroy, Graf von Saint-Simon, französischer Sozialphilosoph
1706 Marquise Emile du Chatelet, französische Universalgelehrte
1680 Anna Constance Freifrau von Cosel, deutsche Reichsgräfin
1577 Cristofano Allori, italienischer Maler


Quadrat rot.jpg Gestorben am 17. Oktober

2012 Wolfgang Menge, deutscher Drehbuchautor
1998 Julius Hackethal, deutscher Chirurg und Krebsspezialist
1993 Helmut Gollwitzer, deutscher evangelischer Theologe
1981 Josef Müller-Marein, deutscher Journalist
1978 Jean Améry, österreichischer Schriftsteller
1978 Giovanni Gronchi, italienischer Politiker
1973 Ingeborg Bachmann, österreichische Schriftstellerin
1972 Erik Eriksen, dänischer Politiker
1967 Pu Yi, chinesischer Kaiser
1962 Nathalie Sergejewna Gontscharowa, russische Malerin und Bühnenbildnerin
1951 Bernhard Kellermann, deutscher Schriftsteller
1938 Karl Kautsky, östereichischer Politiker
1934 Santiago Ramón y Cajal, spanischer Mediziner
1934 Adolf Hoelzel, deutscher Maler
1893 Marie Edmé Patrice Maurice Comte de MacMahon, französischer Marschall und Politiker
1887 Gustav Robert Kirchhoff, deutscher Physiker
1881 Jacob Meßmer, deutscher Ingenieur
1849 Frédéric Chopin, polnisch-französischer Komponist und Pianist
1836 Orest Adamowitsch Kiprensky, russischer Maler und Zeichner
1780 Bernardo Bellotto, italienischer Maler
1705 Ninon de Lenclos, französische Salondame
1690 Marguerite-Marie Alacoque, französische Mystikerin
1586 Sir Philipp Sidney, englischer Schriftsteller
1552 Andreas Osiander, deutscher Reformator
1490 Giuliano da Maiano, italienischer Baumeister und Bildhauer