8. Oktober

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Es gibt Leute, die keiner Fliege etwas zu Leide tun, weil sie nicht imstande sind, eine zu fangen."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 8. Oktober

    1970 Alexander Solschenizyn, international bekanntester Dissident der Sowjetunion, erhält den Literatur-Nobelpreis.
    1950 UN-Truppen unter dem Oberbefehl des amerikanischen Generals MacArthur überschreiten den 38. Breitengrad, der Süd- und Nordkorea trennt.
    1913 Der Versuch Albaniens, sein Territorium durch Annektion serbischer Gebiete zu vergrößern, scheitert.
    1866 Die letzten österreichischen Truppen räumen Venedig.
    1668 Antrag Frankreichs um Aufnahme als Reichsstand im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation.
    1354 Rienzi, der im Frühjahr 1347 eine Römische Republik ausgerufen hatte, fällt einem vom Adel inszenierten Volksaufruhr zum Opfer.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 8. Oktober

    1970 Matt Damon, amerikanischer Schauspieler
    1965 Matthew "Matt" Nicolas Biondi, amerikanischer Schwimmer
    1958 Ursula von der Leyen, deutsche Politikerin
    1949 Sigourney Weaver, US-amerikanische Schauspielerin und Produzentin
    1948 Gottfried Helnwein, österreichischer Maler und Aktionskünstler
    1928 Helmut Qualtinger, österreichischer Schauspieler, Schriftsteller und Kabarettist
    1927 César Milstein, argentinisch-britischer Molekularbiologe
    1926 Günter Mittag, deutscher Politiker
    1922 Elsbeth Charlotte Katharina Focke, deutsche Politikerin
    1918 Jens Christian Skou, dänischer Biochemiker
    1917 Rodney Robert Porter, britischer Biochemiker
    1896 Julien Duvivier, französischer Regisseur
    1895 Zogu I., albanischer König
    1895 Juan Domingo Perón, argentinischer Politiker
    1890 Heinrich Focke, deutscher Flugzeugkonstrukteur
    1888 Friedrich Fromm, deutscher Militär
    1888 Ernst Kretschmer, deutscher Psychiater
    1884 Walter von Reichenau, deutscher General
    1883 Otto Heinrich Warburg, deutscher Biochemiker
    1868 Fidus, deutscher Maler
    1868 Max Slevogt, deutscher Grafiker und Maler
    1850 Henry Le Chatelier, französischer Chemiker
    1831 Paul Hatzfeld, Graf von Wildenburg, deutscher Diplomat
    1809 Auguste Preault, französischer Bildhauer
    1797 Ludwig Christian Ritter von Förster, österreichischer Architekt
    1688 Johann Ulrich von König, deutscher Dichter
    1619 Philipp von Zesen, deutscher Schriftsteller


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 8. Oktober

    2004 Jacques Derrida, französischer Philosoph
    1992 Willy Brandt, deutscher Politiker
    1991 Natalia Ginzburg, italienische Schriftstellerin
    1984 Theodor Schieder, deutscher Historiker
    1982 Anna Freud, österreichische Psychoanalytikerin
    1982 Philip John Baron of the City of Derby Noel-Baker, britischer Historiker und Politiker
    1979 Jayaprakash Narayan, indischer Parteipolitiker
    1973 Gabriel Honoré Marcel, französischer Philosoph und Schriftsteller
    1970 Jean Giono, französischer Schriftsteller
    1969 Emil Dovifat, deutscher Publizistikwissenschaftler
    1967 Clement Richard, Earl Attlee, britischer Politiker
    1967 Ernesto "Che" Guevara Serna, argentinischer Freiheitskämpfer und Politiker
    1937 Melchior Lechter, deutscher Maler und Buchkünstler
    1935 Hans Tropsch, deutscher Chemiker
    1927 Mary Webb, englische Dichterin
    1856 Theodore Chassériau, französischer Maler
    1834 François-Adrien Boieldieu, französischer Komponist
    1826 Friedrich Krupp, deutscher Industrieller
    1820 Henri Christophe, König von Haiti
    1803 Vittorio Alfieri (Graf), italienischer Dichter
    1791 Claus von Reden, deutscher Bergbauförderer
    1754 Henry Fielding, englischer Schriftsteller
    1656 Johann Georg I. (Sachsen), sächsischer Kurfürst
    1469 Fra Filippo Lippi, italienischer Maler
    1354 Cola di Rienzo, Humanist und Politiker