Augustin Jean Fresnel

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Ingenieur und Physiker; * 10. Mai 1788 in Broglie, Eure, † 14. Juli 1827 bei Paris

    arbeitete als Chefingenieur für Straßen- und Brückenbau im Staatsdienst und in der Kommission für Leuchttürme - in dieser Zeit erfand er Apparaturen zur Verbesserung der Leuchttürme.

    Daneben beschäftigte er sich mit dem Licht. Durch Beugungs- und Interferenzversuche gelang ihm der Nachweis der Wellennatur des Lichts (1815). Fresnel forschte nicht nur zur Theorie der Optik und den Eigenschaften von Lichtstrahlen, sondern baute auch einen speziellen Linsentyp für optische Sammellinsen: Doppelspiegel und Biprisma.

    Die Bedeutung von Fresnels Arbeiten wurde erst nach seinem Tod erkannt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.