15. Juli

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Das angenehmste Leben führen die, die nichts denken."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 15. Juli

1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.
1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.


Quadrat rot.jpg Geboren am 15. Juli

1961 Forest Whitaker, US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur
1953 Jean-Bertrand Aristide, haitianischer Politiker
1952 Mario Kempes, argentinischer Fußballspieler
1945 Jürgen Möllemann, deutscher Politiker
1930 Jacques Derrida, französischer Philosoph
1922 Leon Max Lederman, amerikanischer Physiker
1921 Robert Bruce Merrifield, amerikanischer Chemiker
1919 Iris Murdoch, britische Schriftstellerin
1918 Bertram Neville Brockhouse, kanadischer Physiker
1895 Hans-Georg von Friedeburg, deutscher Admiral
1892 Walter Benjamin, deutscher Schriftsteller und Kritiker
1875 Rudolf Levy, deutscher Maler
1874 Wilhelm von Scholz, deutscher Schriftsteller
1865 Alfred Harmsworth, Viscount of Northcliffe, britischer Journalist und Verleger
1853 Hedwig Reicher-Kindermann, deutsche Sängerin
1850 Franziska Xaviera Cabrini, italienische Ordensgründerin
1831 Reinhold Begas, deutscher Bildhauer
1817 Sir John Fowler, englischer Ingenieur
1812 Benno Adam, deutscher Maler
1798 Alexander Michailowitsch Gortschakow, russischer Fürst und Politiker
1718 Alexander Roslin, schwedischer Maler
1606 Rembrandt, niederländischer Maler und Grafiker
1573 Inigo Jones, englischer Baumeister


Quadrat rot.jpg Gestorben am 15. Juli

1997 Gianni Versace, italienischer Modedesigner
1991 Lasar Moissejewitsch Kaganowitsch, sowjetischer Politiker
1976 Paul William Gallico, amerikanischer Schriftsteller
1969 Peter van Eyck, deutsch-amerikanischer Filmschauspieler
1960 Albert Kesselring, deutscher Generalfeldmarschall
1959 Ernest Bloch, amerikanischer Komponist
1929 Hugo von Hofmannsthal, österreichischer Schriftsteller
1919 Emil Fischer, deutscher Chemiker
1916 Ilja Iljitsch Metschnikov, russischer Zoologe und Bakteriologe
1904 Anton Pawlowitsch Tschechow, russischer Dramatiker und Schriftsteller
1890 Gottfried Keller, schweizerischer Schriftsteller
1884 Ferdinand Decker, deutscher Ingenieur
1873 Fjodor Iwanowitsch Tjutschew, russischer Lyriker
1871 Cristina von Belgioioso, italienische Fürstin
1861 Adam Georg Fürst Czartoryski, polnischer Staatsmann
1857 Carl Czerny, österreichischer Pianist und Komponist
1853 Wilhelm von Kobell, deutscher Maler
1828 Jean Antoine Houdon, französischer Bildhauer
1784 Johann Baptist Straub, deutscher Bildhauer
1735 Robert de Cotte, französischer Baumeister
1609 Annibale Carracci, italienischer Maler
1291 Rudolf I. von Habsburg (Hl. Römisches Reich), deutscher König
1274 Johannes Bonaventura, italienischer Theologe, Philosoph und Mystiker
1015 Wladimir I. (Russland), russischer Großfürst