24. Juli

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Das Fleisch hat seinen eigenen Geist."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 24. Juli

    1939 Frankreich, England und Russland unterzeichnen einen Beistandspakt, der aber schon einen Monat später durch den Hitler-Stalin-Pakt jede Wirksamkeit verliert.
    1929 Japan hinterlegt als letzter Unterzeichnerstaat die Ratifikationsurkunde des Kellogg-Paktes. In ihm wird der Krieg als Mittel zum Lösen internationaler Streitfälle verurteilt und die friedliche Beilegung angestrebt.
    1923 Der Friede von Lausanne revidiert den Friedensvertrag von Sèvres (10. August 1920), durch den die Türkei fast alle europäischen Gebiete an Griechenland verloren hatte.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 24. Juli

    1970 Jennifer Lopez, amerikanische Schauspielerin und Sängerin
    1926 Hans Günter Winkler, deutscher Springreiter
    1922 Hans-Jürgen Wischnewski, deutscher Politiker
    1921 Giuseppe di Stefano, italienischer Opernsänger
    1898 Amelia Earhart-Putnam, amerikanische Fliegerin
    1896 Hermann Kasack, deutscher Schriftsteller
    1892 Marcel Gromaire, französischer Maler
    1880 Ernest Bloch, amerikanischer Komponist
    1864 Frank Wedekind, deutscher Schriftsteller
    1860 Alfons Maria Mucha, tschechischer Grafiker
    1858 Wolfgang Kapp, deutscher Politiker und Jurist
    1857 Henrik Pontoppidan, dänischer Schriftsteller
    1834 Otto Tischler, deutscher Geschichtsforscher
    1828 Nikolai Gawrilowitsch Tschernischewski, russischer Schriftsteller
    1813 Edward Cardwell, britischer Politiker
    1803 Adolphe Charles Adam, französischer Opernkomponist
    1803 Alexander Jackson Davis, amerikanischer Architekt
    1802 Alexandre Dumas der Ältere, französischer Schriftsteller
    1783 Simon Bolivar, lateinamerikanischer Politiker und Feldherr
    1679 Philipp Gerlach, deutscher Baumeister


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 24. Juli

    1991 Isaac Bashevis Singer, polnischer Schriftsteller
    1986 Fritz Albert Lipmann, deutscher Chemiker
    1980 Peter Sellers, britischer Filmschauspieler
    1976 Julius Döpfner, deutscher katholischer Theologe
    1966 Montgomery Clift, amerikanischer Schauspieler
    1960 Hans Albers, deutscher Schauspieler
    1957 Sacha Guitry, französischer Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur
    1936 Georg Michaelis, deutscher Reichskanzler
    1933 Max von Schillings, deutscher Komponist
    1920 Ludwig Ganghofer, deutscher Schriftsteller
    1917 Ernst Bassermann, deutscher Politiker
    1908 Walter Leistikow, deutscher Maler und Grafiker
    1906 Ferdinand (Ludwig Adam) von Saar, österreichischer Schriftsteller
    1680 Ferdinand Bol, niederländischer Maler und Radierer
    1655 Friedrich von Logau, deutscher Schriftsteller
    1568 Don Carlos, spanischer Infant
    1475 Albrecht vom Eyb, deutscher Humanist
    1115 Mathilde (Tuszien), Markgräfin von Tuszien


    Juli

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31