26. Juni

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Jede Mutter hofft, dass ihre Tochter einen besseren Mann bekommt als sie selber, und ist überzeugt, dass ihr Sohn niemals eine so gute Frau bekommen wird wie sein Vater."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 26. Juni

    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 26. Juni

    1963 Michail Chodorkowski, russischer Unternehmer
    1961 Gregory LeMond, amerikanischer Radrennfahrer
    1951 Jürgen Rüttgers, deutscher Politiker
    1947 Peter Sloterdijk, deutscher Philosoph und Schriftsteller
    1937 Robert C. Richardson, amerikanischer Physiker
    1933 Claudio Abbado, italienischer Dirigent
    1930 Slawomir Mrozek, polnischer Schriftsteller
    1914 Wolfgang Windgassen, deutscher Sänger
    1913 Mildred Didrikson-Zacharias, amerikanische Sportlerin
    1910 Erich Kuby, deutscher Journalist
    1906 Siegfried Breuer, österreichischer Schauspieler
    1906 Stefan Andres, deutscher Schriftsteller
    1904 Peter Lorre, ungarischer Schauspieler
    1902 William Lear, amerikanischer Erfinder
    1898 Willy Messerschmitt, deutscher Flugzeugfabrikant und -konstrukteur
    1897 Victor Servranckx, belgischer Maler
    1892 Pearl Sydensticker Buck, amerikanische Schriftstellerin
    1869 Martin Andersen-Nexø, dänischer Schriftsteller
    1852 Viktor Adler, österreichischer Sozialist
    1841 Paul Wallot, deutscher Architekt
    1840 Emil Lugo, deutscher Maler
    1826 Adolf Bastian, deutscher Arzt und Ethnologe
    1824 Sir William Kelvin, englischer Physiker
    1817 Bernhard Windscheid, deutscher Jurist und Rechtslehrer
    1755 Anton Grassi, österreichischer Porzellanmodelleur
    1730 Charles Messier, französischer Astronom


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 26. Juni

    363 Flavius Claudius Julian(us), römischer Kaiser
    2007 Jupp Derwall, deutscher Fußballtrainer
    1982 Alexander Mitscherlich, deutscher Psychoanalytiker
    1980 Walter Dornberger, deutsch-amerikanischer Raketenexperte
    1979 Franz-Josef Röder, deutscher Politiker
    1977 Olave Baden-Powell, englische Pädagogin
    1973 John Cranko, britischer Tänzer und Choreograf
    1964 Gerrit Thomas Rietveld, niederländischer Architekt und Möbeldesigner
    1943 Karl Landsteiner, österreichischer Mediziner
    1934 Max Pallenberg, österreichischer Schauspieler
    1927 Jean-Baptiste Armand Guillaumin, französischer Maler
    1918 Peter Rosegger, österreichischer Schriftsteller
    1886 Adolphe Joseph Monticelli, französischer Maler
    1872 Eduard Maria Öttinger, deutscher Schriftsteller
    1856 Max Stirner, deutscher Philosoph
    1835 Antoine-Jean Gros, französischer Maler
    1830 Georg IV. August Friedrich (Großbritannien), britischer König
    1829 Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, deutscher Maler
    1827 Christian August Vulpius, deutscher Schriftsteller
    1810 Michel-Joseph de Montgolfier, französischer Ballonfahrer
    1793 Karl Philipp Moritz, deutscher Schriftsteller
    1762 Luise Adelgunde Victorie Gottsched, deutsche Schriftstellerin
    1757 Maximilian Ulysses Reichsgraf von Browne, österreichischer Feldmarschall
    1608 Bernardo Buontalenti delle Girandole, italienischer Baumeister und Maler