14. Juni

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu begreifen."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 14. Juni

    1919 Die Briten John Alcock und Arthur Whitten Brown überfliegen als erste den Atlantik ohne Zwischenlandung.
    1900 Kaiser Wilhelm II. lässt vom Reichstag ein Gesetz zur Vergrößerung der deutschen Kriegsflotte verabschieden.
    1800 Uraufführung der Tragödie "Maria Stuart" von Friedrich von Schiller.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 14. Juni

    Donald Trump 1946, US-amerikanischer Politiker und Unternehmer
    1969 Stefanie "Steffi" Graf, deutsche Tennisspielerin
    1958 Olaf Scholz, deutscher Politiker
    1956 Gianna Nannini, italienischer Sängerin und Songwriterin
    1945 Jörg Immendorff, deutscher Maler und Bildhauer
    1937 Hans-Ulrich Klose, deutscher Politiker
    1933 Jerzy Kosinski, polnisch-amerikanischer Schriftsteller
    1928 Ernesto "Che" Guevara Serna, argentinischer Freiheitskämpfer und Politiker
    1924 Sir James Black, britischer Pharmakologe
    1907 Bernt von Heiseler, deutscher Schriftsteller
    1905 Jenny Jugo, deutsche Schauspielerin
    1904 Hans Bernd Gisevius, deutscher Jurist
    1904 Margaret Bourke-White, US-amerikanische Fotojournalistin
    1892 Ernst Penzoldt, deutscher Schriftsteller
    1878 Elsa Sophia von Kamphoevener, deutsche Schriftstellerin
    1868 Karl Landsteiner, österreichischer Mediziner
    1864 Alois Alzheimer, deutscher Neurologe und Psychiater
    1832 Nikolaus August Otto, deutscher Ingenieur
    1821 Ion Constantin Bratianu, rumänischer Politiker
    1811 Harriet Beecher-Stowe, amerikanische Schriftstellerin
    1798 Frantisek Palacký, tschechischer Historiker und Politiker
    1736 Charles Augustin de Coulomb, französischer Physiker
    1730 Antonio Maria Gaspare Gioacchino Sacchini, italienischer Komponist
    1716 Peter Harrison, amerikanischer Architekt


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 14. Juni

    847 Methodius von Konstantinopel, Patriarch von Konstantinopel
    756 Lothar von Sées, Mönch und Bischof von Sées
    2007 Kurt Waldheim, österreichischer Politiker
    1996 Gesualdo Bufalino, italienischer Schriftsteller
    1994 Henry Mancini, amerikanischer Komponist
    1990 Erna Berger, deutsche Sängerin
    1986 Jorge Luis Borges, argentinischer Schriftsteller
    1969 Marek Hlasko, polnischer Schriftsteller
    1968 Salvatore Quasimodo, italienischer Schriftsteller
    1965 Zoltan Kemény, schweizerischer Bildhauer
    1947 Albert Marquet, französischer Maler
    1942 Heinrich Johann Vogeler, deutscher Maler, Grafiker und Kunsthandwerker
    1936 Hans Poelzig, deutscher Architekt
    1936 Gilbert Keith Chesterton, britischer Schriftsteller
    1933 Hans Prinzhorn, deutscher Psychiater
    1928 Emmeline Pankhurst, britische Frauenrechtlerin
    1927 Jerome Klapka Jerome, englischer Humorist
    1926 Mary Cassatt, amerikanische Malerin
    1920 Max Weber, deutscher Nationalökonom und Soziologe
    1886 Alexander Nikolajewitsch Ostrowski, russischer Schriftsteller
    1879 Karl Rosenkranz, deutscher Philosoph
    1873 Friedrich von Raumer, deutscher Historiker
    1838 Maximilian Graf von Montgelas, bayerischer Politiker
    1837 Graf Giacomo Leopardi, italienischer Dichter
    1800 Jean Baptiste Kléber, französischer General
    1800 Louis Charles Antoine Desaix, französischer General
    1752 Charles-Antoine Coypel, französischer Maler
    1698 Gerrit Berckheyde, niederländischer Maler
    1594 Orlando di Lasso, niederländischer Komponist
    1205 Enrico Dandolo, Doge von Venedig


    Juni

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30