13. Juni

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Eingebildete Leute haben mir nie Leid getan, denn sie tragen ja ihren Trost mit sich herum."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 13. Juni

1975 Iran und Irak unterzeichnen ein Grenzabkommen, das einen jahrzehntelangen Streit zwischen den beiden Ländern beenden soll.
1878 Der Berliner Kongress wird eröffnet, auf dem der Balkankonflikt geklärt werden soll.
1870 Die Unfehlbarkeit des Papstes wird auf dem 1. Vatikanischen Konzil als Dogma verkündet.


Quadrat rot.jpg Geboren am 13. Juni

1949 Ulla Schmidt, deutsche Politikerin
1944 Ban Ki-moon, südkoreanischer Politiker
1941 Esther Ofarim, israelische Chanson- und Popsängerin
1936 Michel Jazy, französischer Mittelstreckenläufer
1936 Erich Ribbeck, deutscher Fußballtrainer
1935 Christo, US-amerikanischer Künstler
1930 Gotthard Graubner, deutscher Maler
1928 John F. Nash, amerikanischer Nationalökonom
1915 Donald Budge, amerikanischer Tennisspieler
1911 Erwin Wilhelm Müller, deutscher Wissenschaftler
1901 Tage Fritjof Erlander, schwedischer Politiker
1897 Paavo Nurmi, finnischer Leichtathlet
1893 Dorothy Leigh Sayers, englische Schriftstellerin
1892 Basil Rathbone, britischer Schauspieler
1887 André François-Poncet, französischer Politiker
1884 Anton Drexler, deutscher Politiker
1884 Étienne Gilson, französischer Philosoph
1870 Jules Bordet, belgischer Mediziner und Bakteriologe
1865 Karl Blossfeldt, deutscher Fotograf, Bildhauer und Kunsterzieher
1865 William Butler Yeats, irischer Schriftsteller
1842 Sir Arthur Seymour Sullivan, englischer Komponist
1838 Eduard von Gebhardt, deutscher Maler
1831 James Clerk Maxwell, britischer Physiker
1827 August von Heyden, deutscher Maler
1821 Albert Victor de Broglie, französischer Politiker und Schriftsteller
1809 Heinrich Hoffmann, deutscher Schriftsteller und Mediziner
1808 Marie Edmé Patrice Maurice Comte de MacMahon, französischer Marschall und Politiker
1800 Charlotte Birch-Pfeiffer, deutsche Schauspielerin
1784 Benedikt Gotthelf Teubner, deutscher Buchhändler und Verleger
1775 Anton Heinrich Fürst Radziwill, litauischer Fürst
1773 Thomas Young, englischer Arzt und Physiker
1539 Jost Amman, schweizerischer Maler, Radierer und Holzschneider


Quadrat rot.jpg Gestorben am 13. Juni

2012 William S. Knowles, US-amerikanischer Chemiker
1998 Birger Ruud, norwegischer Skisportler
1987 Geraldine Page, US-amerikanische Schauspielerin
1986 Benjamin David "Benny" Goodman, amerikanischer Jazzmusiker
1980 Ludwig Raiser, deutscher Jurist
1979 Anatolij Wassiljewitsch Kusnezow, russischer Schriftsteller
1972 Georg von Békésy, US-amerikanischer Physiologe
1970 Félix Gaillard, französischer Politiker
1965 Martin Buber, österreichisch-israelischer Philosoph und Schriftsteller
1938 Charles Édouard Guillaume, französisch-schweizerischer Physiker
1934 Theodor Däubler, deutscher Schriftsteller
1884 Anton Zwengauer, deutscher Maler
1825 Johann Peter Melchior, deutscher Bildhauer und Modelleur
1810 Johann Gottfried Seume, deutscher Schriftsteller
1762 Dorothea Christiane Erxleben, deutsche Ärztin
1231 Antonius von Padua, Theologe und Kirchenlehrer