1. Juni

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Den sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache."

    Quadrat rot.jpg Was geschah am 1. Juni

    1976 Ende des zweijährigen "Kabeljaukrieges" zwischen Großbritannien und Island durch Unterzeichnung eines Fischereiabkommens. Der Konflikt führte zu einer Unterbrechung der diplomatischen Beziehungen.
    1961 Der zweite Fernsehsender ZDF nimmt seinen Betrieb auf.
    1959 Heinrich Lübke wird Bundespräsident und somit Amtsnachfolger von Theodor Heuss.
    1952 Westberlin wird von seinem Hinterland abgeschnitten. Es wird ohne Vorwarnung geschossen.
    1642 In den berühmten 19 Propositionen macht das britische Parlament König Karl I. seine Mitspracherechte deutlich, nachdem er es mehrfach nach Gutdünken nach Hause geschickt hat.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 1. Juni

    1974 Alanis Morissette, kanadische Rocksängerin
    1947 Konstantin Wecker, deutscher Liedermacher
    1946 Werner Müller, deutscher Politiker
    1937 Morgan Freeman, US-amerikanischer Schauspieler
    1935 Sir Norman Robert Foster, britischer Architekt
    1930 Juan Genoves, spanischer Maler und Grafiker
    1926 Marilyn Monroe, US-amerikanische Filmschauspielerin
    1917 Otto Esser, deutscher Unternehmer und Arbeitgeberpräsident
    1917 William S. Knowles, US-amerikanischer Chemiker
    1908 Peter de Mendelssohn, britisch-deutscher Journalist und Schriftsteller
    1892 Aman Ullah Khan, afghanischer Schah
    1878 John Masefield, britischer Schriftsteller
    1875 Carl Severing, deutscher Politiker
    1846 Rudolf Veith, deutscher Schiffsbautechniker
    1819 Dietrich Langko, deutscher Maler
    1804 Michail Iwanowitsch Glinka, russischer Komponist
    1796 Nicolas Léonard Sadi Carnot, französischer Physiker
    1790 Ferdinand Jakob Raimund, österreichischer Schriftsteller
    1780 Carl Philipp Gottfried von Clausewitz, preußischer General und Militärschriftsteller
    1765 Christiane Vulpius, Ehefrau Goethes
    1756 Elisa von der Recke, deutsche Schriftstellerin
    1744 Christian Gotthilf Salzmann, deutscher Pädagoge und Theologe
    1704 Johann Baptist Straub, deutscher Bildhauer
    1693 Alexei Petrowitsch Graf Bestuschew-Rjumin, russischer Staatsmann
    1653 Georg Muffat, österreichischer Komponist
    1481 Christian II., dänischer König


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 1. Juni

    2008 Yves Saint Laurent, französischer Modedesigner
    1983 Anna Seghers, deutsche Schriftstellerin
    1983 Jack Dempsey, amerikanischer Boxer
    1979 Werner Forßmann, deutscher Chirurg und Urologe
    1969 Ivar Ballangrud, norwegischer Eisschnellläufer
    1968 Helen Keller, amerikanische Schriftstellerin
    1954 Martin Andersen-Nexø, dänischer Schriftsteller
    1952 John Dewey, amerikanischer Philosoph, Psychologe und Pädagoge
    1946 Ion Antonescu, rumänischer General und Politiker
    1946 Leo Slezak, deutscher Sänger und Schauspieler
    1938 Ödön von Horváth, österreichischer Schriftsteller
    1899 Klaus Johann Groth, deutscher Schriftsteller
    1897 August von Heyden, deutscher Maler
    1872 James Gordon Bennett, amerikanischer Publizist
    1868 James Buchanan, nordamerikanischer Politiker
    1841 David Wilkie, schottischer Maler
    1832 Louis Nicolas Davout, französischer Marschall
    1815 Alexander Berthier, französischer Marschall
    1815 James Gillray, britischer Karikaturenzeichner und Stecher
    1795 Pierre-Joseph Desault, französischer Arzt
    1625 Honoré d' Urfé, französischer Schriftsteller
    1434 Jagello, Großfürst von Litauen und König von Polen


    Juni

    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30