Benjamin David "Benny" Goodman

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Jazzmusiker; * 30. Mai 1909 in Chicago, † 13. Juni 1986 in New York

    erstes Engagement als Klarinettist bei den Musikkapellen der Ausflugdampfer auf dem Michigansee. 1925 bis 1929 beim Orchester von Ben Pollack in New York. 1933 gründete er mit dreizehn Musikern seine erste Big Band, mit der ihm der große Schritt zum Erfolg gelang. Goodman nahm als erster weißer Bandleader Musiker schwarzer Hautfarbe auf. 1938 spielte er als erster Jazzmusiker in der Carnegie Hall in New York. Als Hauptvertreter des Swing spielte Goodman auch Werke des klassischen Repertoires und zeitgenössische Kompositionen (Copland und Hindemith komponierten für Benny Goodman Klarinettenkonzerte).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.