Anna Moffo

    Aus WISSEN-digital.de

    italo-amerikanische Opernsängerin; * 27. Juni 1930 in Wayne, Pennsylvania, † 10. März 2006 in New York

    Die Sopranistin studierte in Rom und Venedig Gesang. 1956 trat sie das erste Mal im italienischen Fernsehen auf. Eine venezianische Konzertagentur fragte bei ihr an, ob sie anstelle der erkrankten E. Schwarzkopf einen deutschen Liederabend bestreiten könne. Sie sang an der Mailänder Scala, in Neapel, wurde von H. v. Karajan nach Salzburg und Wien geholt, trat in Londoner und Pariser Opernhäusern auf, sang an der Lyrischen Oper in Chicago, an der Metropolitan Opera in New York sowie in San Francisco. Ihre Glanzrolle war die Violetta in G. Verdis "La Traviata".



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.