Sacha Guitry

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur; * 21. Februar 1885 in St. Petersburg, † 24. Juli 1957 in Paris

    eigentlich: Alexander Pierre Georges Guitry;

    schrieb Dramen und Komödien in der Tradition des Pariser Boulevardtheaters. Bei vielen seiner Stücke führte er selber Regie und spielte auch eine der Rollen. Außerdem war Guitry als Filmregisseur tätig: 1937 drehte er zum Beispiel "Die Perlen der Krone".

    Weitere Werke: "Tagebuch eines Schwindlers" (1936), "Das Scheusal" (1951) u.a.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.