Alfons Maria Mucha

    Aus WISSEN-digital.de

    tschechischer Grafiker; * 24. Juli 1860 in Ivancice, Mähren, † 14. Juli 1939 in Prag

    Der Künstler deutscher Herkunft lebte seit 1888 in Paris, wo er durch seine Plakate für die Schauspielerin Sarah Bernhardt berühmt wurde. Daneben entwarf er Buchschmuck, kunstgewerbliche Gegenstände und Innendekorationen. Er ist einer der bedeutendsten Vertreter des Jugendstil.

    Weltbekannt wurden seine Plakatentwürfe für die Prager Versicherung "Slavia", die Zigarettenmarke "Job" und für "Monaco, Monte Carlo".



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.