27. Januar

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Jeder ernstliche Kampf findet seine Versöhnung. Nur die Lüge, die innere Unwahrheit, ist zur ewigen Qual verdammt."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 27. Januar

1973 In Paris wird das "Abkommen über die Beendigung des Krieges und die Wiederherstellung des Friedens in Vietnam" von den USA, Nord- und Südvietnam unterzeichnet. Die Kämpfe gehen jedoch weiter. Der Vietnamkrieg wird erst 1975 durch die Eroberung Südvietnams beendet.
1967 Der UN-Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums wird in Washington, Moskau und London unterzeichnet.
1959 Der sowjetische Ministerpräsident und Parteisekretär Chruschtschow legt einen Vierjahresplan vor, mit dessen Hilfe der Wettbewerb mit dem Kapitalismus in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung und Hebung des Lebensstandards gewonnen werden soll.
1810 Der tirolerische Freiheitskämpfer Andreas Hofer wird verhaftet.


Quadrat rot.jpg Geboren am 27. Januar

1964 Tricky, britischer Pop- und Rapmusiker
1948 Michail Baryschnikow, russischer Tänzer und Ballettdirektor
1944 Mairéad Corrigan-Maguire, nordirische Friedensaktivistin
1936 Wolfgang Böhmer, deutscher Politiker
1936 Samuel Chao Chung Ting, amerikanischer Physiker
1928 Hans Modrow, deutscher Politiker
1924 Rauf Raschid Denktasch, türkisch-zypriotischer Politiker
1921 Georges Mathieu, französischer Maler
1910 Edvard Kardelj, jugoslawischer Politiker
1903 Sir John Carew Eccles, australischer Mediziner
1901 Willy Fritsch, deutscher Schauspieler
1891 Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg, sowjetischer Schriftsteller
1888 Viktor Moritz Goldschmidt, schweizerischer Naturwissenschaftler
1885 Eduard Künneke, deutscher Komponist
1883 Gottfried Feder, deutscher Politiker
1859 Wilhelm II. (Deutschland), deutscher Kaiser und König von Preußen
1836 Leopold Ritter von Sacher-Masoch, österreichischer Schriftsteller
1832 Lewis Carroll, britischer Schriftsteller und Mathematiker
1823 Edouard Lalo, französischer Komponist
1814 Eugène Emmanuel Viollet-le-Duc, französischer Baumeister und Kunsttheoretiker
1808 David Friedrich Strauß, deutscher Theologe und Philosoph
1775 Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling, deutscher Philosoph
1756 Wolfgang Amadeus Mozart, österreichischer Komponist
1571 Abbas (Religion), Schah von Persien
1546 Joachim Friedrich, Kurfürst von Brandenburg


Quadrat rot.jpg Gestorben am 27. Januar

2015 Yves Chauvin, französischer Chemiker
2015 Charles Hard Townes, amerikanischer Physiker
2010 Jerome David Salinger, amerikanischer Schriftsteller
2009 John Hoyer Updike, amerikanischer Schriftsteller
2008 Ibrahim Suharto, indonesischer General und Politiker
2007 Herbert Reinecker, deutscher Schriftsteller, Film- und Fernsehautor
2006 Johannes Rau, deutscher Politiker (SPD)
2000 Donald Budge, amerikanischer Tennisspieler
1989 Willibald Kreß, deutscher Fußballspieler
1983 Georges Bidault, französischer Politiker
1983 Louis de Funès, französischer Komiker
1980 Hans Aeschbacher, schweizerischer Bildhauer
1973 Emil Preetorius, deutscher Bühnenbildner und Grafiker
1972 Mahalia Jackson, amerikanische Sängerin
1970 Erich Heckel, deutscher Grafiker und Maler
1966 Ludwig Gies, deutscher Bildhauer
1956 Erich Kleiber, österreichischer Dirigent
1955 Ernst Penzoldt, deutscher Schriftsteller
1951 Carl Gustav Freiherr von Mannerheim, finnischer Marschall und Nationalheld
1922 Giovanni Verga, italienischer Schriftsteller
1919 Endre Ady, ungarischer Dichter
1901 Giuseppe Verdi, italienischer Komponist
1864 Leo von Klenze, deutscher Baumeister
1851 John James Audubon, amerikanischer ornithologischer Zeichner
1850 Gottfried Schadow, deutscher Bildhauer
1802 Johann Rudolph Zumsteeg, deutscher Komponist
1749 Nicolas Henri Tardieu, französischer Kupferstecher
1731 Bartolomeo Cristofori, italienischer Instrumentenbauer
1651 Abraham Bloemaert, niederländischer Maler
1540 Angela Merici, Ordensgründerin