Carl Gustav Freiherr von Mannerheim

    Aus WISSEN-digital.de

    finnischer Marschall und Nationalheld; * 4. Juni 1867 auf Gut Louhisaari, Turku, † 27. Januar 1951 in Lausanne (Schweiz)

    Wkb 245.jpg

    im Ersten Weltkrieg russischer General, 1918 Führer der Weißen Garde und mit deutscher Hilfe Befreier Finnlands von den Bolschewisten, 1919 Reichsverweser, 1949/40 und 1941-44 Oberbefehlshaber im Kampf gegen die Sowjetunion ("Mannerheim-Linie" auf der Karelinischen Landenge). Als Staatspräsident (1944-46) gelang ihm auf diplomatischer Ebene der Rückzug aus dem verlorenen Krieg und damit die Verhinderung der Besetzung Finnlands durch sowjetischen Truppen um den Preis allgemeinen Wohlverhaltens (Finnlandisierung).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.