David Beckham

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Fußballspieler; * 2. Mai 1975 in Leytonstone

    David Beckham

    Beckham war von 1993 bis 2003 für den englischen Erstligisten Manchester United spielberechtigt. Er kam jedoch anfangs nicht in der ersten Mannschaft des Vereins zum Einsatz: Erst nachdem er zwischenzeitlich an Preston North End ausgeliehen worden war, feierte er im April 1995 mit "ManU" sein Debüt in der Premier League. In der darauf folgenden Saison etablierte er sich in der Mannschaft, mit der er 1999 zunächst die Champions League und dann den Weltpokal gewann.

    Ab der Saison 2003/04 spielte David Beckham für den spanischen Verein Real Madrid. 2007 wechselte das Mitglied der englischen Nationalmannschaft nach Unterzeichnung eines Fünfjahresvertrags zu dem US-amerikanischen Verein Los Angeles Galaxy in die Major League Soccer.

    1999 heiratete er das ehemalige Mitglied der Popgruppe "Spice Girls" Victoria Adams, bekannt als "Posh Spice".



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.