Alfred de Musset

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 11. Dezember 1810 in Paris, † 2. Mai 1857 in Paris

    Musset, Alfred de

    seinen ersten Gedichtband gab der Freund Victor Hugos bereits als 19-Jähriger heraus: "Contes d´Espagne et d´Italie" (1830). Ab 1833 unterhielt Musset ein intimes Verhältnis zu George Sand, der späteren Freundin Chopins. Mussets Schreibstil ist stark subjektiv geprägt, besonders in seinen Novellen lassen sich autobiografische Züge erkennen.

    Hauptwerke: "Die Nächte", "Man spielt nicht mit der Liebe", "Beichte eines Kindes".



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.