Bernhard Pankok

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Kunsthandwerker, Maler, Grafiker und Architekt; * 16. Mai 1872 in Münster, † 5. April 1943 in Baierbrunn, Oberbayern

    Meister des Jugendstils, besonders als Innenarchitekt tätig, war in München Mitarbeiter der "Jugend" und Mitbegründer der Münchener Werkstätten für Kunst im Handwerk (1897); seit 1902 in Stuttgart tätig, wo er 1902 die kunstgewerblichen Lehr- und Versuchswerkstätten gründete, 1913-37 Direktor der staatlichen Kunstgewerbeschule ebd. Seit 1909 auch als Bühnenbildner tätig, als Maler hauptsächlich Porträtist. Bauten: Standesamt Dessau (1900-02), Ateliergebäude in Stuttgart (1905), Ausstellungsgebäude, ebd. (1925).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.