16. August

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Wenn die Armut die Mutter der Verbrechen ist, so ist der Mangel an Geist ihr Vater."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 16. August

1956 In London beginnt die Suezkanal-Konferenz zwischen Ägypten und Großbritannien.
1945 Durch das russisch-polnische Grenzabkommen verliert Polen etwa 46,3 % seines alten Gebietsstands. Die neue Westgrenze Polens ist bereits auf der Konferenz von Potsdam festgelegt worden.
1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.
1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.


Quadrat rot.jpg Geboren am 16. August

1974 Krisztina Egerszegi, ungarische Schwimmerin
1958 Madonna, amerikanische Sängerin und Schauspielerin
1954 James Cameron, kanadischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor
1942 Reinhard Klimmt, deutscher Politiker
1938 Andras Balczó, ungarischer Moderner Fünfkämpfer
1934 Pierre Richard, französischer Schauspieler
1933 Reiner Kunze, deutscher Schriftsteller
1929 Helmut Rahn, deutscher Fußballspieler
1920 Charles Bukowski, amerikanischer Schriftsteller
1913 Menachem Begin, israelischer Politiker
1904 Wendell Meredith Stanley, amerikanischer Biologe
1894 George Meany, amerikanischer Gewerkschaftsführer
1872 Siegmund von Hausegger, österreichischer Dirigent und Komponist
1860 Jules Laforgue, französischer Schriftsteller
1845 Gabriel Lippmann, französischer Physiker
1832 Wilhelm Wundt, deutscher Psychologe und Philosoph
1829 Mathilde Weber-Walz, deutsche Frauenrechtlerin und Schriftstellerin
1821 Arthur Cayley, englischer Mathematiker
1815 Don Giovanni Bosco, italienischer Pädagoge, Priester und Ordensgründer
1795 Heinrich Marschner, deutscher Komponist
1759 Carl Fredrik von Breda, schwedischer Maler
1700 Clemens August, Kurfürst von Köln
1645 Jean de La Bruyère, französischer Schriftsteller
1604 Bernhard von Weimar, Feldherr


Quadrat rot.jpg Gestorben am 16. August

2014 Peter Scholl-Latour, deutscher Journalist und Publizist
2006 Alfredo Stroessner, paraguayischer Politiker
2005 Frère Roger, Gründer der Taizé-Brüderschaft
2003 Idi Amin Dada, ugandischer General und Politiker
1977 Elvis Presley, amerikanischer Sänger und Gitarrist
1973 Selman Abraham Waksman, amerikanischer Mikrobiologe
1957 Irving Langmuir, amerikanischer Chemiker und Physiker
1949 Margaret Mitchell, amerikanische Schriftstellerin und Journalistin
1948 George Herman "Babe" Ruth, amerikanischer Baseballspieler
1926 Emanuel Felke, deutscher evangelischer Geistlicher und Naturheilkundler
1920 Sir Joseph Norman Lockyer, englischer Astrophysiker
1919 Alexander Petrowitsch Iswolski, russischer Politiker
1900 José Maria Eça de Queirós, portugiesischer Schriftsteller
1899 Robert Wilhelm Bunsen, deutscher Chemiker
1893 Jean Martin Charcot, französischer Neurologe
1705 Jakob Bernoulli, schweizerischer Mathematiker
1419 Wenzel, deutsch-römischer König