4. August

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Wer die Wahrheit nicht weiß, ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 4. August

1927 Die Genfer Seerüstungskonferenz, bei der über eine Beschränkung der Flottenstärke verhandelt wird, scheitert zwischen den Teilnehmern USA, Großbritannien und Japan.
1914 Das britische Ultimatum an Deutschland, eine Garantie zugunsten der Unantastbarkeit der belgischen Neutralität abzugeben, verstreicht. Großbritannien tritt in den Krieg gegen die Mittelmächte Deutschland und Österreich ein, womit sich der österreichisch-serbische Konflikt zu einem Weltkrieg auswächst.
1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht von Weißenburg.
1810 Karl August von Hardenberg wird Staatskanzler von Preußen. Er wird das Reformwerk des Freiherrn vom Stein fortführen.
1404 Die Dithmarscher Bauern besiegen die Fürsten in der Schlacht von Oswaldustag.


Quadrat rot.jpg Geboren am 4. August

1961 Barack Hussein Obama, Jr., US-amerikanischer Politiker
1960 José Luis Rodríguez Zapatero, spanischer Politiker
1943 Björn Wirkola, norwegischer Skispringer
1932 Guillermo Mordillo, argentinischer Zeichner
1909 Otto Steiger, schweizerischer Schriftsteller
1906 Eugen Schuhmacher, deutscher Zoologe und Tierfilmer
1904 Witold Gombrowicz, polnischer Schriftsteller
1897 Adolf Heusinger, deutscher General
1890 Erich Weinert, deutscher Schriftsteller
1883 René Schickele, elsässischer Schriftsteller
1880 Eleonora Noll-Hasenclever, deutsche Bergsteigerin
1880 Werner Freiherr von Fritsch, deutscher General
1859 Knut Hamsun, norwegischer Schriftsteller
1846 Stephan Sinding, norwegischer Bildhauer
1840 August Haarmann, deutscher Techniker
1826 Domenico Morelli, italienischer Maler
1805 Sir William Rowan Hamilton, irischer Mathematiker
1792 Percy Bysshe Shelley, englischer Schriftsteller


Quadrat rot.jpg Gestorben am 4. August

2003 Frederick Chapman Robbins, amerikanischer Mediziner
1999 Liselott Linsenhoff, deutsche Dressurreiterin
1981 Melvyn Douglas, US-amerikanischer Filmschauspieler
1977 Ernst Bloch, deutscher Philosoph
1977 Edgar Douglas Adrian, britischer Physiologe
1962 Marilyn Monroe, US-amerikanische Filmschauspielerin
1951 Ernst Freiherr von Weizsäcker, deutscher Diplomat
1941 Mihály Babits, ungarischer Schriftsteller
1938 Rudolf Georg Binding, deutscher Schriftsteller
1930 Siegfried Helferich Richard Wagner, deutscher Komponist
1929 Carl Auer von Welsbach, österreichischer Chemiker und Techniker
1927 Jean-Eugène-Auguste Atget, französischer Fotograf
1922 Ismail Enver Pascha, türkischer General und Politiker
1900 Issaak Iljitsch Lewitan, russischer Maler
1875 Hans Christian Andersen, dänischer Schriftsteller
1864 David Hansemann, preußischer Wirtschaftspolitiker
1859 Johannes Maria Baptist Vianney, französischer Geistlicher
1852 Tony Johannot, französischer Maler und Grafiker
1799 John Bacon, englischer Bildhauer
1753 Gottfried Silbermann, deutscher Orgelbauer
1639 Juan Ruiz de Alarcón y Mendoza, spanischer Dichter
1598 William Cecil Burghley, englischer Staatsmann
1306 Wenzel III., böhmischer König
1265 Simon de Montfort, Graf von Leicester