Alexander Petrowitsch Iswolski

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Politiker; * 18. März 1856 in Moskau, † 16. August 1919 in Paris

    betrieb als Außenminister (1906-1910) die Lösung der Meerengenfrage (Dardanellen) im Sinne der russischen Balkanexpansion, verständigte sich mit Großbritannien (1907 Persienabkommen), versuchte vergeblich für seine Zustimmung zur Annexion Bosniens Zugeständnisse einzuhandeln und arbeitete nach dieser Niederlage als Botschafter in Paris (1910-1917) auf den Krieg gegen Deutschland und Österreich hin.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.