2. August

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Der Genuss des Schönsten vermag nicht zu befriedigen, wenn ich ihn allein für mich haben soll."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 2. August

1980 Bei einem terroristischen Bombenanschlag auf den Bahnhof von Bologna sterben mehr als hundert Menschen.
1969 Richard Nixon besucht als erster amerikanischer Präsident den Ostblock (Bukarest in Rumänien).
1945 Im Potsdamer Abkommen beschließen die Siegermächte ihre gemeinsame Politik nach der Kapitulation Deutschlands, darunter die Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen und die Verschiebung der deutschen Ostgrenze hinter die Oder-Neiße-Linie


Quadrat rot.jpg Geboren am 2. August

1953 Peter-Michael Kolbe, deutscher Ruderer
1942 Isabel Allende, chilenische Schriftstellerin
1932 Peter Seamus O'Toole, irischer Schauspieler
1924 James Baldwin, amerikanischer Schriftsteller
1905 Rudolf Prack, österreichischer Filmschauspieler
1902 Myrna Loy, amerikanische Schauspielerin
1892 Jack L. Warner, kanadisch-US-amerikanischer Filmproduzent, Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler
1881 Gustave van de Woestijne, belgischer Maler und Grafiker
1870 Marianne Weber, deutsche Frauenrechtlerin
1868 Theodor Wolff, deutscher Journalist
1868 Carl Still, deutscher Fabrikant
1820 Tyndall, irischer Physiker
1815 Adolf Friedrich Graf von Schack, deutscher Schriftsteller, Kunstsammler, Privatgelehrter
1783 Sulpiz und Melchior Boisserée, deutsche Kunstsammler
1772 Heinrich von Bourbon Enghien, Herzog von Enghien
1723 Nicolas Pigage, französischer Baumeister
1674 Philipp II. (Orléans), Herzog von Orléans
1672 Johann Jakob Scheuchzer, schweizerischer Universalgelehrter
1640 Gérard Audran, französischer Kupferstecher
1632 Caspar Stieler, deutscher Schriftsteller
1627 Samuel van Hoogstraten, niederländischer Maler und Kunstschriftsteller


Quadrat rot.jpg Gestorben am 2. August

2011 Baruj Benacerraf, US-amerikanischer Pathologe
2006 Holger Börner, deutscher Politiker
1997 James Krüss, deutscher Schriftsteller
1997 William Seward Burroughs, amerikanischer Schriftsteller
1996 Michel Debré, französischer Politiker
1976 Fritz Lang, österreichischer Regisseur und Autor
1973 Jean-Pierre Melville, französischer Filmregisseur
1972 Ralph Maria Siegel, deutscher Schlagerkomponist, Sänger und Musikverleger
1971 Ludwig Marcuse, deutscher Literaturkritiker und Philosoph
1945 Emil Nikolaus Freiherr von Reznicek, österreichischer Komponist
1945 Pietro Mascagni, italienischer Komponist
1934 Paul von Beneckendorff und von Hindenburg, deutscher Generalfeldmarschall und Reichspräsident
1932 Ignaz Seipel, österreichischer Politiker
1923 Warren Gamaliel Harding, amerikanischer Politiker
1922 Alexander Graham Bell, amerikanischer Erfinder
1921 Enrico Caruso, italienischer Sänger
1880 Juan Eugenio Hartzenbusch, spanischer Dramatiker
1880 Philippe Lemaire, französischer Bildhauer
1849 Mohammed Ali, türkischer Sultan
1823 Lazare Nicolas Marguerite Graf von Carnot, französischer Politiker, Mathematiker und Schriftsteller
1799 Etienne Jacques de Montgolfier, französischer Flugpionier
1788 Thomas Gainsborough, englischer Maler
1667 Francesco Borromini, italienischer Baumeister
1644 Bernardo Strozzi, italienischer Maler
1589 Heinrich III. (Frankreich), französischer König
1445 Oswald von Wolkenstein, Tiroler Minnesänger
1075 Gundekar von Eichstätt, Bischof von Eichstätt