6. August

    Aus WISSEN-digital.de

    Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

    "Das Wissen kommt und geht, die Weisheit bleibt."

    Quadrat rot.jpg Das geschah am 6. August

    1965 Präsident Johnson unterzeichnet ein Gesetz, das alle Benachteiligungen für die farbige Bevölkerung bei den Wahlen aufhebt.
    1945 Die USA werfen auf Hiroshima die erste Atombombe ab.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht bei Wörth (Deutsch-Französischer Krieg 1870/71).
    1806 Franz II. tritt als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zurück, erklärt dieses nach Bildung des Rheinbundes mit Napoleon für aufgelöst und nimmt als Franz I. den Titel eines Kaisers von Österreich an.


    Quadrat rot.jpg Geboren am 6. August

    1972 Geri Halliwell, englische Popsängerin
    1955 Günter Neureuther, deutscher Judoka
    1928 Andy Warhol, amerikanischer Künstler
    1917 Robert Charles Duran Mitchum, US-amerikanischer Schauspieler
    1911 Lucille Ball, amerikanische Schauspielerin
    1911 Kadidja Wedekind, deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin
    1910 Friedrich Schröder, schweizerischer Komponist
    1881 Sir Alexander Fleming, britischer Bakteriologe
    1880 Hans Moser, österreichischer Schauspieler
    1877 Ulrich Salchow, schwedischer Eiskunstläufer
    1868 Paul Claudel, französischer Dichter
    1809 Alfred Lord Tennyson, englischer Schriftsteller
    1789 Friedrich List, deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker
    1775 Daniel O'Connell, irischer Politiker
    1768 Jean Baptiste Bessières, französischer Marschall
    1697 Niccolò Salvi, italienischer Baumeister
    1696 Johann Gregor Höroldt, deutscher Porzellanmaler
    1667 Johann Bernoulli, schweizerischer Mathematiker
    1651 François de Salignac de la Mothe Fénelon, französischer Schriftsteller
    1638 Nicolas Malebranche, französischer Philosoph
    1605 Johann Philipp Schönborn, Erzbischof und Kurfürst von Mainz, Fürstbischof von Würzburg
    1531 Leonhard Thurneyser, schweizerischer Arzt und Goldschmied


    Quadrat rot.jpg Gestorben am 6. August

    523 Hormisdas, Papst
    258 Sixtus II. (Papst), Papst
    2001 Jorge Amado, brasilianischer Schriftsteller
    1997 Jürgen Kuczynski, deutscher Wirtschaftshistoriker
    1986 Manfred Hausmann, deutscher Schriftsteller
    1980 Marino Marini, italienischer Bildhauer, Grafiker und Maler
    1979 Feodor Lynen, deutscher Biochemiker
    1978 Paul VI. (Papst), Papst
    1973 Rubén Fulgencio Batista y Zaldívar, kubanischer Politiker
    1969 Theodor W. Adorno, deutscher Philosoph und Soziologe
    1955 Dominikus Böhm, deutscher Architekt
    1904 Eduard Hanslick, österreichischer Musikkritiker
    1891 Henry Charles Litolff, britischer Komponist
    1820 Elisa (Marie-Anna) Bonaparte, Großherzogin von Toskana
    1660 Diego Rodriguez de Silva y Velázquez, spanischer Maler
    1657 Sinowi Bogdan Chmelnizki, ukrainischer Kosakenführer
    1221 Dominikus von Guzman, spanischer Ordensgründer
    1195 Heinrich XI. der Löwe, Herzog von Sachsen und Bayern