Arthur Cayley

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Mathematiker; * 16. August 1821 in Richmond, † 21. Januar 1895 in Cambridge

    Cayley studierte in Cambridge, zunächst Jura, später wurde er jedoch Professor für Mathematik, nachdem er wichtige Entdeckungen in diesem Bereich gemacht hatte. Er beschäftigte sich mit den Funktionen von Ellipsen, der algebraischen Geometrie, der analytischen Mechanik und der angewandten Mathematik. Er machte wichtige Beiträge zum vierdimensionalen Raum, der die Basis für die Relativitätstheorien im folgenden Jahrhundert werden sollte.

    Er ist der Begründer der Invariantentheorie.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. September

    1862 Ernennung Bismarcks zum preußischen Staatsminister.
    1927 Reichsaußenminister Stresemann unterzeichnet die so genannte Fakultativ-Klausel des Statuts des Ständigen Internationalen Gerichtshofs. Damit wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag auch für Deutschland zuständig.
    1946 In der amerikanischen Besatzungszone wird von der Militärregierung ein Bodenreformgesetz veröffentlicht, das bestimmt, dass Grundbesitz von 100 Hektar und darüber zur Landabgabe verpflichtet ist.