15. September

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Die meisten jagen so sehr dem Genusse nach, dass sie an ihm vorbeilaufen."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 15. September

1959 Der sowjetische Parteichef Nikita Chruschtschow trifft auf dem Luftwaffenstützpunkt Andrews zum Staatsbesuch in den USA ein.
1949 Der deutsche Bundestag wählt Konrad Adenauer mit einer knappen Mehrheit von 202 Stimmen (von 402) zum ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland.
1935 Die Nürnberger Gesetze werden erlassen, darunter auch das "Gesetz zum Schutz des deutschen Blutes und der deutschen Ehre", das die Eheschließung zwischen Juden und Deutschen verbietet.
1930 Premierenerfolg des deutschen Spielfilms "Die Drei von der Tankstelle" mit Willy Fritsch, Oskar Karlweis, Heinz Rühmann und Lilian Harvey.
1919 Die erste republikanische bayerische Verfassung tritt in Kraft.
1879 Die Nationalhymne El Salvadors, "A la Patria" ("Dem Vaterland"), wird im Nationalpalast zur Aufführung gebracht.
1812 Die Russen legen nach dem Einmarsch Napoleons I. in der Hauptstadt Moskau Feuer und vernichten so Napoleons Winterquartier.


Quadrat rot.jpg Geboren am 15. September

1946 Tommy Lee Jones, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1946 Oliver Stone, US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor
1937 Robert E. Lucas, amerikanischer Nationalökonom
1929 Murray Gell-Mann, amerikanischer Physiker
1929 Johannes Dyba, deutscher katholischer Theologe und Bischof
1928 Julian Adderley, amerikanischer Jazzmusiker
1926 Abdur Rahman Biswas, bangladeschischer Politiker
1925 Erika Köth, deutsche Sopranistin
1915 Helmut Schön, deutscher Fußballspieler und -trainer
1914 Will Quadflieg, deutscher Schauspieler
1913 Hans Filbinger, deutscher Politiker
1907 Alfred Delp, deutscher katholischer Theologe
1904 Umberto II., italienischer König
1897 Kurt Daluege, deutscher Polizeioffizier
1894 Jean Renoir, französischer Regisseur
1890 Agatha Christie, britische Schriftstellerin
1885 Ina Seidel, deutsche Schriftstellerin
1881 Ettore Bugatti, französischer Autokonstrukteur und Rennwagenfahrer
1876 Bruno Walter, deutscher Dirigent
1873 Otto Wels, deutscher Politiker
1858 Charles Eugène Foucauld, französischer Missionar
1857 William Howard Taft, amerikanischer Politiker und Präsident
1834 Heinrich von Treitschke, deutscher Historiker und Politiker
1830 Porfirio Diaz, mexikanischer General und Staatsmann
1803 Gustave Grandville, französischer Grafiker
1789 James Fenimore Cooper, amerikanischer Schriftsteller
1787 Guillaume Henri Dufour, schweizerischer Politiker und General
1756 Karl Philipp Moritz, deutscher Schriftsteller
1737 Jakob Philipp Hackert, deutscher Maler
1737 Jacob Philipp Hackert, deutscher Maler und Radierer
1736 Jean Sylvain Bailly, französischer Politiker und Astronom
1584 Georg-Rudolf Weckherlin, deutscher Dichter


Quadrat rot.jpg Gestorben am 15. September

921 Ludmilla von Böhmen, Herzogin von Böhmen
2008 Helmut Kindler, deutscher Verleger
1989 Robert Penn Warren, amerikanischer Schriftsteller
1985 Wolfgang Abendroth, deutscher Staatsrechtler und Sozialwissenschaftler
1978 Willy Messerschmitt, deutscher Flugzeugfabrikant und -konstrukteur
1973 Gustav VI. Adolf (Schweden), schwedischer König
1953 Erich Mendelsohn, deutscher Architekt
1945 Anton (von) Webern, österreichischer Komponist und Dirigent
1945 André Tardieu, französischer Politiker
1938 Thomas Wolfe, amerikanischer Schriftsteller
1926 Rudolf Eucken, deutscher Philosoph und Schriftsteller
1924 Wilhelm Roux, deutscher Biologe
1700 André Le Nôtre, französischer Gartenarchitekt
1668 Jan Miense Molenaer, niederländischer Maler
1584 German Timofejewitsch Jermak, russischer Kosakenataman