18. September

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Die Fesseln der Gewohnheit sind zu leicht, als dass man sie spürte, bevor sie zu fest sind, sie noch abzuschütteln."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 18. September

1994 Aus den Parlamentswahlen in Schweden gehen die oppositionellen Sozialdemokraten mit 45,4 % der Stimmen als Sieger hervor; Ingvar Carlsson wird neuer Ministerpräsident.
1973 Bundesrepublik und DDR treten den Vereinten Nationen bei.
1851 Die erste Nummer der "New York Times" erscheint – heute eine der berühmtesten Zeitungen der Welt mit einer Auflage von etwa einer Million pro Tag (Stand: 1999).
1848 In Frankfurt kommt es aus Enttäuschung über die nationale Ohnmacht nach dem Friedensvertrag von Malmö zu verlustreichen Straßenkämpfen.
1814 Eröffnung des Wiener Kongresses, auf dem nach der Niederwerfung Napoleons I. eine Neuordnung Europas vorgenommen werden soll.


Quadrat rot.jpg Geboren am 18. September

53 Trajan, römischer Kaiser
1971 Lance Armstrong, amerikanischer Radrennfahrer
1958 Max Goldt, deutscher Kolumnist
1942 Wolfgang Schäuble, deutscher Politiker
1939 Jorge Fernando Branco de Sampaio, portugiesischer Politiker
1921 Viktor Tschukarin, sowjetischer Kunstturner
1909 Kwame Nkrumah, ghanaischer Politiker
1907 Edwin Mattison McMillan, amerikanischer Physiker
1905 Greta Garbo, schwedische Filmschauspielerin
1886 Amelie Beese-Boutard, deutsche Fliegerin
1879 Henri Dufaux, schweizerischer Flugzeugkonstrukteur
1838 Anton Mauve, niederländischer Maler
1838 Otto Gebler, deutscher Maler
1819 Jean Bernard Léon Foucault, französischer Physiker
1806 Heinrich Laube, deutscher Schriftsteller und Theaterdirektor
1786 Christian VIII., dänischer König
1786 Justinus Andreas Christian Kerner, deutscher Schriftsteller
1709 Samuel Johnson, britischer Schriftsteller
1520 William Cecil Burghley, englischer Staatsmann


Quadrat rot.jpg Gestorben am 18. September

96 Domitian, römischer Kaiser
2013 Marcel Reich-Ranicki, deutscher Literaturkritiker
1980 Katherine Anne Porter, amerikanische Schriftstellerin
1978 Rudolf Nebel, deutscher Ingenieur und Raketentechniker
1973 Mary Wigman, deutsche Choreografin, Tänzerin und Tanzpädagogin
1970 Jimi Hendrix, US-amerikanischer Rockmusiker
1969 Rudolf Wagner-Régeny, deutscher Komponist
1967 Sir John Douglas Cockcroft, britischer Kernphysiker
1964 Sean O'Casey, irischer Dramatiker
1961 Dag Hammarskjöld, schwedischer Politiker
1958 Olaf Gulbransson, norwegischer Maler und Zeichner
1944 Rudolf Plange, deutscher Unternehmer
1934 Alfred Brust, deutscher Schriftsteller
1911 Pjotr Arkadjewitsch Stolypin, russischer Politiker
1904 Herbert Fürst von Bismarck, deutscher Diplomat
1872 Karl XV. (Schweden), König von Schweden
1802 Michail Iwanowitsch Koslowskij, russischer Bildhauer
1797 Lazare Hoche, französischer General
1783 Leonhard Euler, schweizerischer Mathematiker
1426 Hubert van Eyck, niederländischer Maler
1180 Ludwig VII. der Jüngere (Frankreich), König von Frankreich