27. September

Aus WISSEN-digital.de

Inhaltsverzeichnis

Quadrat rot.jpg Zitat des Tages

"Nichts ist so alt wie der Erfolg von gestern."

Quadrat rot.jpg Das geschah am 27. September

1998 Bei der Wahl zum 14. Deutschen Bundestag wird erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik eine amtierende Regierung durch eine Bundestagswahl abgelöst. SPD und Bündnis90/Grüne erringen zusammen die absolute Mehrheit der Stimmen. Die bisherige Regierungskoalition von CDU/CSU unter Bundeskanzler Helmut Kohl muss das zweitschlechteste Ergebnis ihrer Geschichte hinnehmen.
1971 Der japanische Kaiser Hirohito startet zu einer Reise durch sechs europäische Staaten – das erste Mal, dass ein japanischer Kaiser sein Land zu einem Auslandsaufenthalt verlässt.
1953 Amnestie für 12 750 deutsche Kriegsgefangene in Russland.
1939 Warschau kapituliert vor den deutschen Truppen unter Hitler.
1936 Die nationalistischen Truppen Francos erobern Toledo und befreien die Besatzung des Alkazar (einem Palast auf dem höchsten Punkt Toledos), die sich Ende Juli den Nationalspaniern angeschlossen hat.
1933 Der Königsberger Wehrkreispfarrer und Kirchenbeauftragte Hitlers, Ludwig Müller, wird zum evangelischen Reichsbischof gewählt. Damit wird auch die evangelische Kirche in Deutschland "gleichgeschaltet".
1825 Die erste Dampfeisenbahn befährt in England die Strecke zwischen Darlington und Stockton.
1822 Jean-François Champollion legt das Ergebnis seiner Untersuchung des "Steins von Rosette" dar: Die ägyptischen Hieroglyphen sind keine Symbol- oder Bilderschrift, sondern eine phonetische Schrift.


Quadrat rot.jpg Geboren am 27. September

1947 Meat Loaf, US-amerikanischer Rocksänger und Schauspieler
1943 Walter Riester, deutscher Politiker
1931 Freddy Quinn, österreichischer Sänger, Schauspieler und Entertainer
1922 Arthur H. Penn, amerikanischer Theater- und Filmregisseur
1920 Wolfgang Spier, deutscher Regisseur und Schauspieler
1918 Sir Martin Ryle, britischer Physiker
1905 Ernst Baier, deutscher Eiskunstläufer
1898 Henry Morton Robinson, amerikanischer Schriftsteller
1894 Otto Nagel, deutscher Maler
1892 Jakob Wallenberg, schwedischer Unternehmer
1882 Elly Ney, deutsche Pianistin
1880 Jacques Thibaud, französischer Violinist
1862 Louis Botha, südafrikanischer General und Politiker
1856 Carl Peters, deutscher Politiker
1822 Gustav von Loeper, deutscher Literaturhistoriker
1817 Theodor Cramer-Klett, deutscher Unternehmer und Verleger
1792 George Cruikshank, englischer Karikaturist, Stecher und Zeichner für den Holzschnitt
1719 Abraham Gotthelf Kästner, deutscher Mathematiker
1716 Jacques Nicolas Tardieu, französischer Kupferstecher
1705 Rene Michel Slodtz, französischer Bildhauer
1696 Alfonso Maria di Liguori, Bischof, Ordensgründer und Kirchenlehrer
1657 Sophia Alexejewna, russische Prinzessin
1630 Michael Willmann, deutscher Maler, Zeichner und Radierer
1627 Jacques Bénigne Bossuet, französischer Theologe, Priester und Historiker
1389 Cosimo Medici der Ältere, Florentiner Stadtherr und Bankier


Quadrat rot.jpg Gestorben am 27. September

1992 Hermann Neuberger, deutscher Sportfunktionär
1987 Jochen Steffen, deutscher Politiker, Kabarettist und Autor
1985 André Kertész, US-amerikanischer Fotograf ungarischer Herkunft
1971 Hermann Ehrhardt, deutscher Freikorpsführer
1966 Albert Renger-Patzsch, deutscher Fotograf
1961 Hilda Doolittle, amerikanische Schriftstellerin
1960 Herman Nohl, deutscher Philosoph und Pädagoge
1959 Hans Grimm, deutscher Schriftsteller
1954 Maximilian Reichsfreiherr von Weichs zur Glon, deutscher Generalfeldmarschall
1944 Aristide Maillol, französischer Bildhauer und Maler
1940 Julius Ritter Wagner von Jauregg, österreichischer Mediziner
1940 Walter Benjamin, deutscher Schriftsteller und Kritiker
1935 Hans Baluschek, deutscher Maler, Zeichner und Grafiker
1921 Engelbert Humperdinck, deutscher Komponist
1832 Karl Christian Friedrich Krause, deutscher Philosoph
1700 Innozenz XII., Papst
1660 Vinzenz von Paul, französischer katholischer Theologe und Ordensgründer
1651 Maximilian I. (Bayern), Kurfürst von Bayern