Natur: Gliederfüßer

    Aus WISSEN-digital.de


    1. dfdfdf; background-color:#F7F7FF;"
    1. dfdfdf; background-color:#E0E0FF;" width="100%" cellspacing="10"
    Gliederfüßer
    1. dfdfdf; background-color:#F7F7FF;" width="100%" cellspacing="30"
    Blatthornkäfer

    Die vielgestaltige Klasse der Insekten ist mit über 800 000 bekannten Arten die größte im gesamten Tierreich. Insektenforscher gehen allerdings davon aus, dass es ebenso viele unbekannte Arten gibt.

    Die Ordnungen sind: Beintastler · Borstenschwänze · Doppelschwänze · Springschwänze · Echte Netzflügler · Eintagsfliegen · Fächerflügler · Fangschrecken · Fersenspinner · Flöhe · Fransenflügler · Gespenstschrecken · Hautflügler · Heuschrecken · Käfer · Kamelhalsfliegen · Köcherfliegen · Libellen · Mantophasmatodea · Ohrwürmer · Pflanzensauger · Schaben · Schlammfliegen · Schmetterlinge · Schnabelfliegen · Staubläuse · Stein- und Uferfliegen · Termiten · Tierläuse · Wanzen · Zweiflügler

    Krabbe

    Krebstiere sind seit dem Altpaläozoikum über weite Regionen der Erde verbreitet. Sie sind im Meer entstanden und besiedeln bis heute in etwa 40 000 verschiedenen Arten besonders aquatische Lebensräume. Es gibt aber auch Arten, die sich einem Leben an Land angepasst haben.

    Einige Unterklassen sind: Blattfußkrebse · Höhere Krebse  · Kiemenfüßer  · Muschelkrebse  · Rankenfüßer · Ruderfußkrebse ·

    Großer Skorpion

    Der Körper der Spinnentiere ist bei den meisten Arten in das Kopf-Brust-Stück (Prosoma) und den Hinterleib (Opisthosoma) gegliedert. Sie haben im Gegensatz zu den Insekten vier Paar Beine.

    Die Klasse der Spinnentiere unterteilt sich in: Kapuzenspinnen · Skorpione · Echte Spinnen · Weberknechte · Milben · Walzenspinnen · Skorpionspinnen

    Tausendfüßer

    Tausendfüßer sind in etwa 10 500 verschiedenen Arten über weite Gebiete der gesamten Welt verbreitet und verstecken sich als lichtscheue Tiere tagsüber in Höhlen oder unter Steinen.

    Zu den Tausendfüßern gehören die Unterklassen: Doppelfüßer · Hundertfüßer · Wenigfüßer · Zwergfüßer

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.