Tausendfüßer

    Aus WISSEN-digital.de


    (Myriopoda)

    Tausendfüßer sind in etwa 10 500 verschiedenen Arten über weite Gebiete der gesamten Welt verbreitet und verstecken sich als lichtscheue Tiere tagsüber in Höhlen oder unter Steinen.


    Sie bilden eine eigene Klasse länglicher Gliederfüßer mit gleichförmigen Körpersegmenten. Tausendfüßer erreichen eine Körperlänge von bis zu 30 Zentimeter. Ihr Körper ist rund oder abgeplattet; er besteht aus dem Kopf und aus dem in viele gleichförmige Ringe eingeteilten Rumpf; an jedem dieser Körpersegmente befinden sich Beine, und zwar entweder je ein Paar, wie bei den schnelleren Hundertfüßern, oder je zwei Paare, wie bei den langsameren Doppelfüßern. Die Anzahl der Beinpaare variiert zwischen neun und über 300. Arten mit 1 000 Füßen gibt es nicht. Die Kopfgliedmaßen der Tausendfüßer bestehen aus Fühlern (Antennen) und den beißenden Mundwerkzeugen.

    Einige Tausendfüßer leben räuberisch, sie ernähren sich von Insektenlarven oder Regenwürmern, andere Arten fressen Laub oder Pflanzenteile.

    Viele Tausendfüßer rollen sich bei Gefahr zu einer Spirale ein. In tropischen Gebieten gibt es große Arten, deren Giftbiss gefährlich ist.

    Systematik

    Klasse des Stammes der Gliederfüßer (Arthropoda).

    Unterklassen:

    Doppelfüßer (Diplopoda)

    Hundertfüßer (Cilopoda)

    Wenigfüßer (Pauropoda)

    Zwergfüßer (Symphyla)

    Einige Arten:

    Abgeplatteter Bandfüßer (Polydesmus complanatus)

    Gerandeter Saftkugler (Glomeris marginata)

    Scolopendra subspinipes aus der Familie der Skolopender (Scolopendridae)

    KALENDERBLATT - 1. Dezember

    1900 Der Präsident der Burenrepublik Transvaal, Paulus Krüger, trifft in Köln ein. Er befindet sich auf Europa-Reise, um um Unterstützung im Krieg gegen England zu werben.
    1927 Der so genannte Sicherheitsausschuss des Völkerbunds tritt zum ersten Mal zusammen, um ein Abrüstungsabkommen auszuarbeiten.
    1930 Reichspräsident Hindenburg erlässt eine Notverordnung, die die Finanzwirtschaft wieder in Ordnung bringen soll.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!